Süße Tiergeschichten: Blindes Kätzchen Merlin erobert das Netz

Milchblaue Augen, luxuriöses Fell in elegantem Dunkelgrau und ein zuckersüßes Gesichtchen – Merlin macht jedem Plüschtier Konkurrenz. Kein Wunder, dass das Baby-Kätzchen das Internet erobert

Merlin erobert das Netz

Ein neuer tierischer Star steht in den Startlöchern, das Internet zu erobern. Sein Name: Merlin. Seine überzeugenden Argumente: Blicke, die einfach zu süß sind, um ihnen Stand zu halten, plüschiges Fell und zwei Väter, die ihr kleines Baby gut in Szene zu setzen wissen. Merlin Griffith folgen bei Instagram derzeit 41 Tausend Menschen, Tendenz steigend.

Merlins herzzerreißende Geschichte

Es war Liebe auf den ersten Blick, als Nathanial und Elliot Green Merlin in der "Lynchburg Humane Society" entdeckten – klar, der kleine Kater fällt auf. Nicht nur mit seinem wuscheligen dunkelgrauen Fell, sondern vor allem mit seinen milchig blauen Augen.

 Denn Merlin ist blind, deshalb sind seine Augen trüb verfärbt. Und diese Behinderung machte seinen Herrchen anfangs ganz schön Angst. "Als man uns sagte, dass er blind ist, war ich erst einmal besorgt. Ich bin Student und habe zwei Jobs. Wie kann ich ihm da all die Aufmerksamkeit schenken, die er benötigt?", erzählt Elliot im Interview mit "Boredpanda". Doch dann ging alles ganz schnell.

Liebe auf den ersten Blick 

Während Elliot und Nathaniel zu Beginn noch unsicher waren, ob sie Merlin das geben könnten, was er braucht, war ihnen dann relativ schnell klar, was zu tun ist. "Sobald ich ihn halten durfte, wurde mir klar, dass er einfach nur perfekt ist." Auch mit seiner Einschränkung gibt es mittlerweile keinerlei Probleme mehr. "Da er blind geboren wurde, kennt er Angst einfach nicht. Er springt zum Beispiel einfach überall runter", lacht Elliot und fügt hinzu: "Und er liebt Menschen und Kuscheln."

Katzenliebe

So gewinnen Sie das Vertrauen einer Katze

So gewinnen Sie das Vertrauen einer Katze
Das Vertrauen einer Katze zu gewinnen, gilt mitunter als Mysterium an sich. Halten Sie sich allerdings an diese Regeln, zeigt die Katze ungeahnt zärtliche Seiten. Probieren Sie es aus!
©Gala

Verwendete Quelle: Instagram, Bored Panda


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche