Besorgte Einwohner: Erdbeben in Köln

Am gestrigen Abend kam es im Raum Köln zu kleinen Erdstößen, die einige Einwohner besorgten 

Erdbeben

Am Mittwochabend kam es in Deutschland erneut zu einem Erdbeben. Die genaue Lage des Epizentrums wurde bisher jedoch nicht ganz klar identifiziert. 

Erdbeben im Raum Köln 

Etwa gegen 17.40 Uhr wackelte die Erde im Kölner Raum. Sowohl die genaue Lage des Epizentrums, als auch die Stärke des Bebens sind derzeit noch unklar. Laut "European-Mediterranean Seismological Centre" wurde zuerst von einer Stärke von 2,4 gesprochen - der Wert wurde später jedoch auf eine Stärke von 2,8 erhöht. 

Auswirkungen vom Erdbeben 

Obwohl das Erdbeben als das bisher stärkste in diesem Raum in diesem Jahr gilt, sind derzeit keine entstandenen Schäden bekannt. Lediglich ein paar Einwohner haben offenbar besorgt bei der Polizei angerufen, da sie die Erdstöße nicht zuordnen konnten. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche