VG-Wort Pixel

Gefährliche Bakterien in Fleisch Netto ruft dieses Produkt zurück

Netto
Netto
© Getty Images
Der Billig-Discounter Netto ruft die Wurstware "Corned Beef" zurück, da in dem Fleisch "Listeria" Bakterien erkannt wurden

Im beliebten Discounter "Netto" gibt es einen Warenrückruf der Fleisch-Firma Specht. Betroffen ist dabei das Produkt "Corned Beef", worin die Bakterien "Listerien" nachgewiesen wurden. Dieses Bakterium kann für bestimmte Personen auch tödlich sein. 

Netto ruft Fleisch mit Listerien zurück

Netto ruft den Wurstaufschnitt "Deutsches Corned Beef Spitzenqualität 3% Fett" der Marke "Hofmaier" zurück. Betroffen sind dabei alle Packungen mit dem Mindeshaltbarkeitsdatum ab dem 23. Juli 2018. "Im Rahmen einer Untersuchung wurden in einer Probe des betroffenen Artikels Listerien nachgewiesen", schreibt das Unternehmen.

Für bestimmte Personen können die Bakterien sogar gefährlich werden, dennoch sind sie für einen gesunden Menschen eher ungefährlich. Die Symptome der Lebensmittelvergiftung ähneln einer Grippe wie: Übelkeit, Muskelschmerzen, Schüttelfrost oder Fieber. Den Betroffenen Käufern wird bei Abgabe des Produkts der Kaufpreis erstattet. 

Mitarbeiterin Aldi / Symbolbild
jru Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken