Angestellte mit Depressionen: Unglaubliche Reaktion von ihrem Chef

Eine Angestellte meldete sich bei der Arbeit aufgrund ihrer Depression krank - und ihr Chef reagierte unglaublich 

Warum können nicht alle Menschen so sein? 

Depressionen sind bei der Arbeit ein Tabu 

Noch nie litten so viele Menschen an Depressionen wie aktuell. Während die Ursachen vielschichtig sind und die Symptome bei jedem anders, ist eine Sache gewiss: Häufig wird unterschätzt, wie wichtig psychische Gesundheit und ein offener Umgang mit dem Thema ist. Gerade im Arbeitsleben ist man aus Scham oder Furcht nahezu nie ehrlich zu seinem Arbeitsgeber.

Eine Angestellte und ein Chef aus den USA zeigen nun, wie man tabufrei und human mit dem Thema Depressionen umgeht. Madalyn Rose Parker ging es mental nicht gut und sie beschloss, dass sie nicht zur Arbeit gehen wird, weil sie Zeit für sich selbst brauchte. Sie schrieb eine E-Mail:

Astrologie

Diese drei Sternzeichen haben eigentlich ein großes Herz

Welche drei Sternzeichen verbergen ein riesiges Herz hinter ihrem eisigen Blick?
©Gala

"Hey Team, ich nehme mir heute und morgen, um mich auf meine mentale Gesundheit zu konzentrieren. Ich hoffe, mir geht es nächste Woche wieder besser und ich kann 100 % geben. Danke, Madalyn".

Nicht stigmatisieren, sondern verstehen 

Völlig in Ordnung, einfach mal ehrlich zu sein, oder? Das sah auch Madalyns Chef Ben Congleton so. Er antwortet ihr mit dieser E-Mail: "Hey Madalyn, ich wollte dir nur persönlich dafür danken, dass du solche Mails schickst. Jedes Mal, wenn du das tust, ist es für mich eine Erinnerung daran, wie wichtig es ist, sich krankzumelden, wenn es einem psychisch nicht gut geht - ich kann nicht fassen, dass das nicht in allen Firmen üblich ist. Du bist für uns alle ein Vorbild und hilfst dabei, dieses Stigma zu durchbrechen. Nur so können wir im Einklang mit uns selbst zur Arbeit kommen."

 Fantastisch, diese Empathie und Intelligenz. Madalyn veröffentlichte das Gespräch, das nun für viel Begeisterung - und Bewerbungen bei der Firma - sorgt. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche