Alltagsfrage: Wie heißt das Ende vom Schnürsenkel?

Schuhe binden? Kein Problem. Doch wie nennt sich eigentlich das Ende der Schnürsenkel?

Schnürsenkel

Während das Zubinden von Schnürsenkeln wohl jedes kleine Kind beherrscht, gibt es mit Sicherheit den einen oder anderen Erwachsenen, der bis heute noch nicht weiß, wie das Ende vom Schnürsenkel eigentlich heißt.

Das Ende vom Schnürsenkel hat einen Namen

Hat das Ende vom Schnürsenkel überhaupt einen festgelegten Namen? Oder gehört es etwa zu den Dingen, die beliebig - frei von Sinn und Verstand - genannt werden dürfen?

Ratgeber

Diese beliebten Lebensmittel können gefährlich werden

Gefährliche Lebensmittel
Dass zu viel Fett und Zucker ungesund sind, ist allseits bekannt. Doch auch vermeintlich ungefährliche Lebensmittel können unserem Körper erheblichen Schaden zufügen.
©Gala

Nein. Es gibt tatsächlich einen extra Namen für das kleine Stückchen aus Plastik der Metall am Ende vom Schnürsenkel - es nennt sich "Nadel". Bei Schnürsenkeln aus Kunstfaser werden die "Nadeln" spitz zusammengeschweißt oder mit einer Folie aus Kunststoff umklebt. Ist das Ende der Schnürsenkel mit einer Metallkappe umhüllt, bezeichnet man es als "Pinke".

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche