Alles nur Fake: So hübsch ist die falsche Angelina Jolie in Wirklichkeit

Ihre Fotos sorgten für große Aufregung im Netz. Nun gesteht die junge Iranerin Sahar, was dahinter steckte

Sahar Tabar

Sahar Tabar

Vor einigen Tagen sorgten die Bilder der 19-jährigen Iranerin Sahar Tabar für große Aufregung im Netz. Mit angeblich 50 Beauty-OPs wollte sie aussehen wie der Hollywoodstar - mit erschreckendem Ergebnis, wie die Netzwelt fand. 

Alles nur Fake 

Wie sich nun herausstellte, war jedoch alles nur Fake. Gegenüber "Sputnik News" gestand die angebliche Doppelgängerin nun die ganze Wahrheit  - und diese hat nichts mit radikalen Operationen zu tun. Tatsächlich hat Sahar ihr zweites "Ich" am Computer mit Hilfe von Photoshop entstehen lassen. Als sie bemerkte, wie ihre kreativen Gestaltungen in den Medien aufgenommen wurden, machte sie sich einen Spaß daraus - wie jemand anderes auszusehen, war jedoch nie ihre Absicht gewesen sagt sie gegenüber dem Portal. 

Instagram zeigt, wie hübsch Sahar wirklich ist 

Auf Instagram zeigt die junge Iranerin ihr wahres Gesicht. Mittlerweile gibt es sogar Bilder, die sie gemeinsam mit der "Fake" Angelina Jolie zeigen. Eine lustige Geschichte, die für viel Aufregung im Netz sorgte. 

 

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Schauspielerin Olivia Munn gehört mit ihren chinesischen Wurzeln mütterlicherseits zu den mit Porzellanhaut gesegneten Frauen. Ihr schönes Puppengesicht mit den runden Wangen sind ihr Markenzeichen. Und es wurde schon immer viel gemunkelt, wie sie wohl ihre Haut so straff hält.
Auf neuesten Bildern  sieht die asiatische Schönheit allerdings einen Hauch zu prall und starr aus, und auch ihre Lippen scheinen ein wenig mehr Volumen zu haben als sonst. Es wäre schade, wenn sich die Gerüchte bewahrheiten würden, Olivia Munn selbst bestreitet zumindest, jemals mit Botox, OPs oder ähnlichen nachgeholfen zu haben. Wozu auch? Immerhin gehört sie zu den schönsten Frauen Hollywoods.
2008 war Stephanie Pratt die damals Anfang 20-Jährige mit der Reality-TV-Serie "The Hills" erfolgreich. Ihr Bruder Spencer Pratt ist mit der Heidi Montag verheiratet, Schönheitsoperatiuonen und Botox sind in dieser Familie recht normal.
Mit Anfang 30 ist Stephanie Pratt kaum noch wiederzuerkennen. So wie das Reality-TV-Sternchen mittlerweile aussieht, hat sie scheinbar einfach alles machen lassen, Nase, Brüste, Botox, Lippen... Barbie lässt grüßen!

305

Mehr zum Thema

Star-News der Woche