Albert Einstein oder Marilyn Monroe? Bild zeigt, ob man eine Brille braucht

Albert Einstein oder Marilyn Monroe?
Albert Einstein oder Marilyn Monroe?
© Aude Oliva | MIT
Sehen Sie hier Marilyn Monroe oder Albert Einstein? Dieses Bild beweist, ob sie eine Brille brauchen oder nicht

Wissenschaftler am Massachusetts Institute of Technology haben einen einfachen Test erstellt, den binnen Sekunden determinieren kann, ob Sie eine Brille brauchen oder nicht. Alles was man dafür tun muss, ist sich dieses Bild anschauen.

Die Anleitung zum Test:


"Wenn Sie dieses Bild anschauen, wessen Gesicht sehen Sie dann? Von einer normalen Bildschirmentfernung sollten Sie das Gesicht des großen Wissenschaftlers Albert Einstein sehen. Kneifen Sie nun ihre Augen zusammen und gehen sie ein paar Schritte zurück. Sehen Sie jetzt einen bestimmten Hollywoodstar?"

Wenn dies der Fall ist und Sie Marilyn Monroe vor sich haben, ist mit Ihren Augen alles in bester Ordnung. Sehen Sie aber auch aus normaler Bildschirmentfernung nur Marilyn Monroe, brauchen Sie höchstwahrscheinlich eine Brille. Das liegt daran, dass Einsteins Foto eine höhere Pixeldichte hat.

"Je weiter die Entfernung und je schlechter Ihre Augen, umso schwieriger wird es, diese Details wahrzunehmen - vor allem, weil das Bild immer verschwommener wird", erklärt der YouTube-Sender AsapSCIENCE.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.


Mehr zum Thema


Gala entdecken