VG-Wort Pixel

Älteste Mutter der Welt Chinesin bringt mit 67 Jahren gesundes Mädchen zur Welt

68-Jährige wird Mutter (Symbolbild)
68-Jährige wird Mutter (Symbolbild)
© Shutterstock
In China ist es zu einer medizinischen Sensation gekommen. Per Kaiserschnitt hat eine 67-jährige Frau ein Baby zur Welt gebracht. Dir Frau gilt damit aktuell als älteste Mutter der Welt.

"Das Kind wurde uns vom Himmel geschenkt." Mit diesen überfreudigen Worten kommentiert die Chinesin Tian Huang die Geburt ihres dritten Kindes. Wie verschiedene chinesische Zeitungen berichten, hat die Frau vor wenigen Tagen ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht – im Alter von 67 Jahren.

Kind wurde natürlich gezeugt

Per Kaiserschnitt wurde das Mädchen geboren, so bestätigt es das Krankenhaus in der ostchinesischen Stadt Zaozhuang laut "focus.de". Wie die frischgebackene Mutter angibt, sei das Baby auf natürliche Art und Weise gezeugt worden. Vater ist der Ehemann von Tian Huang, seines Zeichens stattliche 68 Jahre alt. Und offenbar auch in diesem fortgeschrittenen Alter noch zeugungsfähig. 

Mädchen ist "Geschenk des Himmels"

Passender Weise soll das kleine Mädchen von ihren Eltern den Namen "Tianci" bekommen haben. Übersetzt bedeutet das "Geschenk des Himmels". Und als genau solches empfinden die Eltern ihr kleines Wunder auch. Auf der News-Seite "guancha.cn" schreibt die 67 Jahre alte Mutter: "Das Kind wurde uns beiden vom Himmel geschenkt." 

Verwendete Quelle: focus

abl Gala

Mehr zum Thema