Adoption im Pizzakarton: Für den guten Zweck: Pizzeria liefert Kartons mit Tierbildern

Um Tieren ein neues Zuhause zu schenken, druckte Mary Alloy aus New York auf ihre Pizzakartons die Bilder von herrenlosen Tieren. Mit Erfolg: Der erste Welpe wurde nach nur einer Stunde adoptiert.

Mary Alloy aus New York hat zwei große Leidenschaften: Als Besitzerin von Just Pizza & Wing Co. in Amherst, New York, liebt sie gutes Essen, aber auch die vielen Tiere ohne Besitzer haben einen großen Platz in ihrem Herzen. Warum also nicht beides verbinden?

Mittels Pizzakarton auf der Suche nach einem Zuhause

Alloy hilft nebenbei bei der Tierschutzorganisation "Niagara Society for the Prevention of Cruelty to Animals" aus, gemeinsam mit Kimberley LaRussa, der Event-Koordinatorin des Tierheims, hatte sie einen genialen Einfall: Um die Adoptionszahlen der Heimtiere zu steigern, sollen ihre Kunden künftig ihre Pizzen in Kartons bekommen, die mit einem Hundefotos beklebt sind und unter denen der Name des Tieres sowie die Telefonnummer des Heims steht. Alloys Franchise-Unternehmen hatte gegen die tierliebe Aktion glücklicherweise auch nichts einzuwenden, sodass die beiden engagierten Frauen ihre Pläne schnell in die Tat umsetzen konnten.

We are so excited to share that we have teamed up with our friends at Just Pizza & Wing Co. Amherst, NY Location to help...

Gepostet von Niagara County SPCA am Freitag, 28. Februar 2020

Die Kunden der Pizzeria sind begeistert und teilen stolz Fotos ihrer Kartons, so gewinnt die Aktion an noch mehr Reichweite. Laut verschiedenen US-Medienberichten gehen seit Beginn zahllose Anrufe von adoptionswilligen Kunden ein. Deswegen sollen in Zukunft auch alle anderen Tierarten vermittelt werden, bis "alle Tiere aus dem Heim adoptiert wurden", so Mary Alloy.

Ask and you shall receive! Not only will you see adoptable dogs on the Just Pizza & Wing Co. Amherst, NY Location boxes, you will now find adoptable cats!

Gepostet von Niagara County SPCA am Mittwoch, 4. März 2020

Erste Adoption nach einer Stunde

Aber auch Alloys Pizzeria profitiert von der Aktion. Wie Kimberley LaRussa gegenüber der "New York Post" erzählte, bestellen viele Kunden allein wegen der neuen Kartons eine Pizza. Und auch andere Pizzerien haben den Erfolg mittlerweile gerochen und versuchen, sich an der Charity-Aktion zu beteiligen. Je mehr, desto besser. Schließlich wurde schon nach einer Stunde der sechs Monate alte Welpe Larry adoptiert. Nach einer erfolgreichen Adoption gibt es zusätzlich einen Gutschein über 50 US-Dollar für Pizza.

Verwendete Quellen: Facebook, CNN, New York Post

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche