VG-Wort Pixel

Adele Adele singt für Brüssel

Adele bewegt mit dieser Hommage die Herzen

Im Gegensatz zu ihrer sonst so ausgelassenen und fröhlichen Art, schlug Adele beim letzten Konzert ihrer sechs-tägigen Konzertreihe in der Londonder O2 Arena nachdenkliche Töne an.

"Das ist 'Make you feel my love'", kündigte sie ihren Song an, "und das ist für Brüssel."

Der Song, der eigentlich von Bob Dylan geschrieben wurde, handelt eigentlich von romantischer Liebe. Im Zusammenhang mit den Anschlägen auf Brüssel passte es aber auch als Hommage an das Mitgefühl mit Belgien.

"Ich möchte, dass ihr alle mit mir singt", fordert sie das Publikum auf, "lasst sie unsere Liebe spüren!" Und das Publikum singt voller Inbrunst mit, während sie mit Feuerzeugen und Smartphones ein Lichtermeer in die Dunkelheit zaubern.

Bei den Zeilen "When the evening shadows and stars appear / And there is no one there to dry your tears / I could hold you for a million years / To make you feel my love." (Wenn die Schatten der Nacht und die Sterne aufziehen / Und niemand da ist, um Deine Tränen zu trocknen / Könnte ich Dich für eine Millionen Jahre halten / Damit Du meine Liebe spürst), bekommt man unwillkürlich eine Gänsehaut.

Auch Adele ist am Ende des Liedes ganz gerührt: "Danke, ich glaube, sie haben uns gehört!"

Das glauben wir auch.

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken