VG-Wort Pixel

Achtung WhatsApp löscht bald alle Fotos und Videos

WhatsApp
WhatsApp
© Shutterstock
In nur wenigen Tagen ist es soweit. Der Messengerdienst WhatsApp plant eine große Änderung

Der Messenger-Dienst WhatsApp zählt schon seit langer Zeit zu einer der beliebtesten Smartphone Apps und ist für viele Nutzer kaum noch wegzudenken. Ob kurze Nachrichten, Fotos oder sogar Videos – die App ermöglicht seinen Nutzer eine unkomplizierte Kommunikation miteinander – und das weltweit. Nun soll jedoch ein Update für eine große Änderung sorgen.

Fotos werden von WhatsApp gelöscht

Derzeit ist es so, dass Fotos und Videos in Chats gesichert werden und so auch Jahre später noch abrufbar sind. Nun will WhatsApp bezüglich dieser sogenannten Backups seine Richtlinien ändern. Dementsprechend werden ab dem 12. November alle Fotos und Videos gelöscht, die älter als ein Jahr sind. WhatsApp selbst berichtet darüber in seinen FAQ. Doch was kann der Nutzer nun tun?

Medien sichern

Wer vermeiden will, dass die empfangenen und verschickten Bilder in wenigen Tagen verschwinden, sollte die Daten noch über ein Backup sichern. Dafür muss in den WhatsApp-Einstellungen lediglich die Chat-Backup-Einstellung aktiviert sein (erreichbar über Menü – Einstellungen – Chats und Anrufe).

Verwendete Quellen: WhatsApp

mge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken