VG-Wort Pixel

Absurde Pfand-Aktion Ein überraschender Kauf von 800€ Leergut

Leergut
Leergut
© flickr.com/rapial
Dass sich über ein paar Wochen oder auch mal Monate hinweg etwas Leergut ansammelt, ist nicht ungewöhnlich. Was nun ein Unbekannter aber von über 800€ Pfand kaufte, ist wirklich absurd

Wer kennt es nicht? Entweder ist der Pfandsammler vor einem am Leergut-Automaten, der Mülltüten mit Leergut gefüllt bei sich hat, oder auch man selbst steht geschlagene zehn Minuten vor dem Automaten und wirft Flasche für Flasche hinein, bis der angesammelte Pfand endlich beseitigt ist.

Was jetzt jedoch ein Unbekannter getan hat, ist wirklich absurd.

Nachdem er ganze zwei Stunden am Leergutautomaten verbracht hat, ließ er sich den Wert von über 800€ nicht direkt auszahlen, sondern investierte es in neues Pfandgut: Für 538,48€ kaufte er sich Red Bull-Dosen.

Red Bull
Red Bull
© flickr.com/Alex Garcia

Auf Twitter teilte ein User den Kassenbon dieser mysteriösen Pfand-Einlös-Aktion. Wofür der Unbekannte diese Mengen an Red Bull benötigt und woher das ganze Leergut überhaupt kam, bleibt dabei ein ungelöstes Rätsel.

mge

Mehr zum Thema


Gala entdecken