70 Kilo in zwei Jahren: Von 160 Kilo zur Größe 42

Mit ihrer Verwandlung wurde Aubrey Johansen zu einem Instagram-Star

Johansen mit einer Hose von früher in Größe 54.

Ein Arzt lässt sie aufwachen

Als Aubrey Johansen vor zwei Jahren beim Arzt war, warnte er sie, dass sie ohne Umstellung ihres Lebens nur noch 15 Jahre zu leben habe. Knapp 180 Kilo wog die heute 25jährige aus Cleveland damals . Das war genau der Weckruf, den die gelernte Köchin brauchte, um ihr Leben umzustellen.

View this post on Instagram

// #transformationtuesday

A post shared by Aubrey Johansen (@thatswhatsheeats) on

Zuvor wurde Johansen in einer Musical-Schule abgelehnt. Sie müsse schon 100 Kilo abnehmen, damit sie überhaupt eine Chance hat eine Rolle zu bekommen, teilte man ihr in der Ablehnung mit. Verzweifelt entschied sich die junge Frau zu einer drastischen Maßnahme: Sie ließ sich ein Magenband einsetzen, stellte ihre Ernährung komplett um und fing an zu laufen.

View this post on Instagram

// #facetofacefriday

A post shared by Aubrey Johansen (@thatswhatsheeats) on

Innerhalb von zwei Jahren verlor Johansen auf diese Weise ganze 70 Kilo und passt mittlerweile sogar in Kleider mit der Konfektionsgröße 42.

View this post on Instagram

// 🔥 #flexfriday #amiright

A post shared by Aubrey Johansen (@thatswhatsheeats) on

View this post on Instagram

// back in black. 😉😏

A post shared by Aubrey Johansen (@thatswhatsheeats) on

Einen Nachteil hat ihr Lebenswandel aber: Durch den großen Gewichtsverlust kämpft sie mit überschüssiger Haut an Bauch, Armen und Beinen. "Es ist schrecklich, weil man sich nicht attraktiv fühlt. An manchen Tagen habe ich das Gefühl, dass ich vorher schöner war. Das ist ein innerer Kampf für mich.", hadert sie mit sich selbst.

Trotzdem zeigt sie ihre Schwachstellen mutig in der Öffentlichkeit.

Sie will mit ihrem Ernährungsprogramm weiter machen und eines Tages die überschüssige Haut entfernen lassen. Auch wenn sie manchmal Selbstzweifel befallen: Sie habe jetzt mehr Energie und positive Gedanken. Und das allein ist schon eine tolle Sache!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche