VG-Wort Pixel

Schwierige Namenswahl Außergewöhnliche Babynamen fernab vom Mainstream

Baby
Baby
© Getty Images
Darf es etwas kreativer sein?

Kindernamen durchlaufen stetig Trendphasen und so sind derzeit in den Top 5 der beliebtesten Vornamen 2017 unter anderem Laura, Liam, Elias und Julia zu finden. Wer es gerne etwas kreativer haben will, der braucht aber nicht nur in Promikreisen nach Kindernamen zu suchen. 

Zehn coole und kreative Jungennamen

Leon adé! Heute lassen sich Eltern auch gerne von ausländischen Namen inspirieren.

Arthur - Keltisch - "der Bärenstarke"

Bruno - Althochdeutsch - "der Braune, der Bär"

Ciel - Französisch - "Himmel"

Jarle - Norwegisch - "edler Mann, kleiner König"

Kian - Irisch - "der Alte"

Leander - Griechisch - "Mann des Volkes"

Marlo - Englisch - "kleiner Falke"

Neo - Griechisch - "der Neue"

Sami - Finnisch - "von Gott erbeten"

Thanos - Griechisch - "der Unsterbliche"

Zehn coole und kreative Mädchennamen

Alva - Altnordisch - "die Elfe"

Avila - Hebräisch - "die Kraftvolle, die Stake"

Cosma - Griechisch - "die Glückliche, die Fruchtbare"

Enna - Friesisch - "die Schreckhafte"

Kaja - Nordisch - "die Reine"

Lavea - Schwedisch - "die Feurige"

Maje - Friesisch - "die Verbitterte, die Geliebte"

Nila - Sanskrit - "blauer Edelstein, dunkelblau"

Viva - Lateinisch - "die Lebendige"

Yara - Persisch - "die Mutige, die Kraftvolle"

Bei diesen Namen ist die Wahrscheinlichkeit doch deutlich geringer, dass Kindergartenfreunde und Klassenkameraden den gleichen Vornamen tragen , oder?

lbu gala.de

Mehr zum Thema