VG-Wort Pixel

Herzzerreißend 19-jährige Mutter stirbt kurz nach ihrem Sohn an Leukämie

Leukämie gehört zu den heimtückischsten Arten von Krebs
Leukämie gehört zu den heimtückischsten Arten von Krebs
© Shutterstock
Am Ende eines harten Kampfes verloren sowohl ihr Sohn als auch die junge Mutter ihr Leben

Tragischer hätte diese Geschichte nicht enden können. Die damals 18-jährige Brianna Rawlings erfährt in der 18. Schwangerschaftswoche, dass sie an einer besonders schweren Form der Leukämie erkrankt ist. Die Ärzte stellen sie vor die Wahl: Die Schwangerschaft fortführen oder eine aggressive Therapie beginnen, die ihr eigenes Leben verlängern könnte? Die junge Frau aus Sydney/Australien entscheidet sich für ihr Baby und tut alles, um ihr Ungeborenes so lange wie möglich im schützenden Babybauch zu behalten. Doch nach nur sechs Monaten Schwangerschaft muss ihr Kind per Notkaiserschnitt auf die Welt geholt werden. Sie hatte sich eine Infektion eingefangen, die sich ohne den Notkaiserschnitt auf das Baby hätte übertragen können. 

Zunächst platz die junge Mutter vor Stolz

Auf Facebook teilt die stolze Mutter kurz nach der Geburt einen Schnappschuss mit ihrem Frühchen und schreibt: "Nichts macht mich glücklicher, als dir zuzuschauen, wie du größer und stärker wirst." Doch wie auf einer "gofundme"-Seite (die zur Unterstützung der Familie bzgl. Behandlungskosten eingerichtet wurde) berichtet wird, hielt das Glück nicht lange. Nach nur zwölf Tagen verstirbt ihr Sohn Kyden an einer Infektion und hinterlässt "am Boden zerstörte, gebrochene Eltern". 

Alle Bemühungen der Ärzte kommen zu spät

Kurz nach der Geburt setzen die Ärzte alles daran, das Leben der Mutter zu retten. Wie "The Epoch Time" schreibt, hatte die Australierin bereits zwei Behandlungen mit starken Medikamenten hinter sich. Zwischenzeitlich schien es Grund zur Hoffnung zu geben. Doch am Ende war alles umsonst. Die junge Mutter verlor den Kampf gegen die Leukämie nur wenige Tage nach ihrem 19. Geburtstag. Auf "gofundme" schreibt die Familie: "Unsere wundervolle Brianna hat das Ende ihrer Reise mit uns hier auf Erden erreicht und ist nun endlich wieder mit ihrem Baby Kyden vereint."  Verwendete Quellen: gofundme, The Epoch Time

Baby
jko Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken