"zu freizügig": Schülerin wegen Badeanzug disqualifiziert

Bei einem Highschool-Schwimmwettkampf in Amerika wurde eine Schülerin kurz nach ihrem Sieg disqualifiziert. 

Wegen Badeanzug disqualifiziert
Letztes Video wiederholen
Kurz nachdem sie aus dem Becken kommt wird ihr der Sieg wieder aberkannt.

Eine Schülerin aus Alaska gewinnt bei einem Schwimmwettkampf ihrer Highschool die 100 Meter Freistil. Doch kaum ist sie aus dem Schwimmbecken gestiegen, schon wird sie disqualifiziert. Der Grund dafür scheint kurios. Dem Teenager wird wegen ihres Badeanzugs der Sieg aberkannt. Erfahren Sie jetzt mehr im Video!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche