GALA Kolumne by Katja Kessler: Zoten für Quoten

Eijeiejei … TV-Küchenchefs servieren uns Food-Porno satt

Liebe GALA-Freundinnen,

ich bin ja die totale Food-Trend-Hinterherhinkerin. Bis vor Kurzem noch hätte man mich fragen können: "Was ist Thermomix?" und ich hätte zurückgefragt: "Der Heizungsmonteur von Asterix und Obelix?" Jetzt weiß ich: Es ist das neue It-Küchengerät. Mit Bestellwartezeiten wie für eine Birkin-Bag. Wow! 

GALA-Kolumnistin Katja Kessler

Als Cindy Crawford neulich flötete: "Ich esse ganz oft Burger, lasse aber meistens das Brötchen weg", war ich kurz am Rätseln, ob ich wieder die neueste Fress Mode verpennt habe. Und ob als übernächste Ernährungserfindung die Currywurst ohne Currywurst auf uns wartet. Null Fett, viel leere Pappschale zum Kauen. Hält bestimmt schön schlank.

Gefährliches Schnäppchen

Frau riskiert durch Flohmarktfund ihre Gesundheit

Gefährliches Schnäppchen: Frau riskiert durch Flohmarktfund ihre Gesundheit
Nichts ahnend nimmt die Frau den Gegenstand mit nach Hause. Erst dort erkennt sie, was sie sich ins Haus geholt hat und verständigt sofort die zuständige Behörde.
©Gala

Ob die Azteken wirklich den ganzen Tag Chia-Samen knabberten? Bleibt ungeklärt, die Jungs sind ja alle schon im Himmel. Todesursache, wenn Sie mich fragen: Blähungen. Dr. Honigtau Bunsenbrenner aus der "Muppet Show" fragte immer: "Wer anders als mein werter Assistent Beaker würde sich freiwillig bereit erklären, das hier für uns auszuprobieren?" Ich sage: Unsere Promis!

Derzeit experimentieren Miranda Kerr, Gwyneth Paltrow und Oprah Winfrey mit Chia in ihrem Frühstücksmüsli. Das Ende vom Schwein ist der Anfang von der Wurst. Weiß man doch. Super-Food? Super-Pups? Wer will da die Grenzen ziehen!

Ein kulinarischer Trend, den Sie auf einen Fall verpassen sollten: Food-Porno. Absoluter Rockstar dieses noch jungen Genres: Koch-Beau Steffen Henssler ("Grill den Henssler"). Kleine Lauschprobe: "Was für ein Wichs!" – "Ist das geil!" – "Fuck you!" – "Ja, leck mich am Arsch!" 

Quote mit Zote, sage ich nur. Hensslers Vox-Koch-Show läuft wie geschnitten Brot. Wer ihn so hirschen hört, würde denken, es geht mächtig versaut zur Sache. Doch dann dreht sich doch alles nur um die Zubereitung von vergleichsweise öden Bohnen, Straußenfleisch und Doppelkeks. Vielleicht sollten wir in Zukunft ein Handtuch über den Bildschirm werfen und das Ganze konsequent als Hörspiel begreifen!

Ein Bein im Food-Porno, das andere im Gastro-Klo. Wenn Henssler als Restauranttester Köche motiviert, klingt so: "Jetzt brennt die Scheiße auch noch an!“ Oder: "Leg das Kack-Telefon aus der Hand!" Eine weitere feste TV-Größe beim Schweinigel Cooking: Tim Mälzer. Zitronenmuscheln vergleicht er mit Penis-Eiswürfeln. Bei Pimpinellen fragt er sein Publikum: "Wie heißt das Scheißzeug?" Und beim Fernsehpreis nannte er Barbara Schöneberger jetzt "Tittending". 

Ehrlich: Ich fand die Zeiten, in denen Fernsehköche nur "Smörrebröd, Smörrebröd, röm, töm, töm, töm!" sangen, auch ganz fein. Aber jeder Zampano findet irgendwann seinen Meister. In seiner Sendung fragte Mälzer mal zwei Kinder: "Na, ist das die allerbeste Tomatensoße, die ihr jemals gegessen habt?" "Ja", konnte der Junge gerade noch artig antworten, bevor er vor laufender Kamera auf den Boden reiherte.

Zurück zu Henssler. Der erklärte mal, warum es beim ihm "nur" für Koch gereicht habe: Er sei einfach zu dumm. Das glaube ich nicht. So Kochjungs sind echt ausgeschlafen. Ein Mann ist, was er isst, heißt es. In Peking hat Henssler mal Pferde-Penis genascht.

Wir dürfen also noch Großes erwarten.

Herzlich,

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche