Gala-Kolumne by Katja Kessler: Die doppelte Barbie

Warum Cindy Crawford nicht einfach nur die Mama von Kaia sein kann

Liebe GALA-Freundinnen,

die pfiffige Lucy von "Charlie Brown" sagt immer: Toll, dass es so viele unterschiedliche Meinungen gibt auf der Welt! Trotzdem irgendwie auch schade, dass nicht alle meiner Meinung sind. Denn wenn alle meiner Meinung wären, dann hätten ja alle recht.

Angelina Jolie und Co.

Das Abenteuer um Maleficent geht weiter

Angelina Jolie als Maleficent
Am 17. Oktober läuft "Maleficent 2: Mächte der Finsternis" mit Angelina Jolie, Michelle Pfeiffer, Elle Fanning und Co. in den deutschen Kinos. Sehen Sie auf Gala.de schon vorab einen exklusiven Clip zum Märchen-Abenteuer.

Ich bin da ähnlich gestrickt. Ich bin maximal tolerant, was den Umgang anderer Mütter mit ihren Kids angeht, lege aber Wert darauf, dass sie es genauso machen wie ich. Also 100 Prozent richtig. Auf die Frage, ob er lieber einen Sohn wolle oder eine Tochter, antwortete mein Mann früher gern: "Ganz egal, Hauptsache Mädchen." Sie sehen: Ich bin mit dem Richtigen verheiratet.

Doch jetzt: Licht aus, Spott an! Und alle Augen auf Model-Legende Cindy Crawford! Wenn die megaattraktive 49-Jährige über irgendeinen roten Hollywood-Teppich latscht, dann pattexmäßig verleimt mit Tochter Kaia, 15. Wo immer eine Kamera blitzt, schmiegen sie ihre hübschen Köpfchen aneinander wie an den Ohren verwachsene siamesische Barbies. Das ist so sicher wie das Pupsen nach einem Teller Linsensuppe. ABFFIUE! Allerbestefreundinnen- fürimmerundewig! Herrlich!

Beim Betrachten der Fotos wird man aber den Verdacht nicht los, dass Cindy eine Niere spenden würde, wenn nicht sogar ihren berühmten Leberfleck, um möglichst oft geschrieben zu lesen, dass man nicht weiß, wer die Mutter ist und wer die Tochter. In puncto Konfektionsgröße ist Kaia jedoch nur eine halbe Cindy. Und die ihrerseits das Äquivalent zu 4,5 Stubenküken … 

Was mich an folgende Mathetextaufgabe aus meiner Schulzeit erinnert: Bauer Knut hat 10 Kartoffeln. Auf dem Markt kauft er 2 Eier für 50 Pfennig und kippt 1 Jever. Frage: Welche Schuhgröße hat Bauer Knut?

Seit Pampers-Zeiten ist Kaia selbst Model, hat beeindruckende 1,3 Millionen Instagram-Follower, ihrer Mama dicht auf den Hacken. Um sich auf Doppeltes Lottchen zu pimpen, tragen beide gern identische Looks. Rattenscharfe XXS-Kleidchen, rote Lippen, High Heels. Zur Erinnerung: Kaia ist 15. Man darf davon ausgehen, dass viele Fotografen einen ganz steifen, nun, Knipsfinger kriegen beim Abdrücken.

Wie finde ich das alles? Ich finde: Eine Mutter muss eine Mama sein – nicht beste Freundin. Erstens. Zweitens: Eine Mama soll ihr Kind lieben und beschützen. Zu ihren Pflichten gehört aber nicht, ihr Kind rund die Uhr happy zu machen. Sie muss sagen dürfen: Du kannst machen, was du willst, nur nicht mit mir! Mama ist nämlich die Kurzform von "Mach mal!" Drittens: Mit 15 musst du dir nicht die Lippen rot schminken! Ich finde, Stillsitzen und Atmen wird heutzutage als Teenie-Hobby völlig unterschätzt.

Kürzlich wurde Kaia gefragt, welche Werte sie von Mama vermittelt bekommt. "Sie hat mir eingebläut, dass man sich die Brauen nicht zupfen darf!" Da lob ich mir doch meine eigene Erziehungsarbeit. Wenn man meine Kids früher gefragt hat, was man so trinken darf, kam immer artig: "Elefanta!" Und bei der Textaufgabe zu Bauer Knut würden sie sehr wahrscheinlich das Wort Kartoffel unterstreichen und dazu ein Lied singen.

Herzlich,

Gigi Hadid, Kaia Gerber, Jaden Smith & Co.

Die Supermodels von heute

Im Interview mit der amerikanischen Vogue sagte sie, dass Modeln außerhalb ihrer Komfortzone liege. Das sieht man Frances Bean Cobain auf diesem Bild für die Frühling/Sommer Kampagne von Marc Jacobs gar nicht an. Sie tritt damit in die Fußstapfen ihrer Mutter Courtney Love, die erst letztes Jahr für den amerikanischen Designer vor der Kamera stand.
Für Gigi Hadid erfüllte sich ein großer Kindheitstraum: Im November 2016 läuft sie bereits zum zweiten Mal für Victoria's Secret.
Auch Bella Hadid ist erfolgreich als Model: 2014 gab sie ihr Laufstegdebüt bei der New Yorker Fashion Week, seitdem hat sie zahlreiche Jobs in Kampagnen und Schauen an Land gezogen. Sie ist außerdem Botschafterin von Dior Make-up.
Als erstes Geschwisterpaar in der Geschichte der spektakulären Schauen des Dessous-Labels laufen Gigi und ihre jüngere Schwester Bella 2016 zusammen in der jährlichen Show.

17

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche