Frisch hapeziert: Krönchen und Trekking-Boots

GALA-Kolumnist Hape Kerkeling über den royalen Trendsport Wandern

Hape Kerkeling, Prinz Daniel, Prinzessin Victoria

Liebe GALA-Freunde,

dieses Bulletin kürzlich aus dem Stockholmer Königspalast war ganz nach meinem Geschmack: Kronprinzessin Victoria wandert jetzt! Höchstpersönlich! Zu Fuß!

Jasmin Tawil

Ihr Sohn Ocean kann schon klettern

Jasmin Tawil
Jasmin Tawil ist stolz auf Söhnchen Ocean: der kleine Mann weiß schon ganz genau, wie man klettert!
©Gala

Zwei Etappen hat sie schon hinter sich, da konnte ihr auch der Regen nichts anhaben. Sorry (oder "ledsen", wie der Schwede sagt), aber bei diesen Royals wird mein Kolumnistenherz weich und unkritisch, da mutiere ich zum Fan mit glasigen Augen. Länge leve Sverige! Schließlich herrschen die Bernadottes milde und gütig über ein gigantisches Kinderparadies von Bullerbü bis Lönneberga. Ein kunterbuntes Märchenland, besungen von Abba und Roxette, bevölkert von Michels und Pippilottas. Und über allem thront, auf einem Massivholz-Barhocker aus der Ingolf-Serie eines namhaften Möbelhauses, unsere Königin Silvia aus Heidelberg. Mehr geht nicht.

Jetzt heißt es also für Silvias Tochter: raus aus dem Palast, rein in die Wanderstiefel. Gemeinsam mit ihrem Angetrauten Prinz Daniel will Victoria in den kommenden zwei, drei Jahren ihr Land erkunden und ihren Landsleuten das "aktive Outdoor-Erleben" in der Heimat näherbringen. Das Volk ist eingeladen mitzulaufen. So ähnlich dachten sich das in Deutschland einst schon Bundespräsident Carstens und Gattin Veronica. Die beiden zogen von der Ostsee bis nach Garmisch-Partenkirchen. In Schweden heißen die Ziele nun Västergötland oder Västerbotten.

Prinz Daniel und Prinzessin Victoria

Wandern zwischen Tradition und Trendsport: So fit wie die Sympathie-Bolzen aus Skandinavien ist kein Vertreter irgendeines anderen Königshauses! Klar, natürlich mit Ausnahme von Scheichin Maitha bint Mohammed bin Rashid Al Maktoum aus Dubai. Die überzeugte eindrucksvoll bei Olympia 2008 in Peking. Sie errang Platz sieben im Taekwondo. Glückwunsch nachträglich von meiner Seite!

Ups, jetzt habe ich mich inhaltlich ein bisschen verlaufen … Gestatten Sie mir zum Wandern eine Sach-Info, denn das Thema ist mir ja nicht ganz fremd. Früher gingen die Menschen nicht einfach los, um sich die Landschaft anzugucken. Vorläufer des Wanderns ist das Pilgern – da zieht man auf der Suche nach höherer Erkenntnis durch Wald und Wiesen. Bis ins 18. Jahrhundert hielten die Menschen die Natur sogar für unheimlich. Gebirge galten als hässlich, die Aristokraten jener Zeit zogen auf Reisen angewidert die Gardine ihrer Kutsche zu, um sich beispielsweise den Anblick der Alpen zu ersparen. Ich wette, Victoria und Daniel dagegen werden nun von ihren Ausflügen reichlich Fotomotive fürs Familienalbum mitbringen.

Auch meine zweitbeste Freundin Gudrun und ich schlüpfen von Zeit zu Zeit in die Trekking-Boots. Kürzlich besuchten wir den "lustigsten Wanderweg Deutschlands" in Kranzegg im schönen Oberallgäu. Auf 3,2 Kilometern findet man dort neben spritzigen Wasserfällen und romantischen Lichtungen auch zahlreiche Tafeln mit Witzen. Das zieht sich. Erreicht man endlich den Gipfel, wird man mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Oben angekommen schwärmte ich, nach Luft schnappend: "Gudrunchen, schau mal da unten, das Tal! Wahnsinn, oder?" Verschwitzt zischte sie zurück: "Wenn es da unten Wahnsinn ist, warum habe ich mich dann hier hoch gequält?" Frauen und Logik. Darauf nahmen wir einen Schluck Enzian aus ihrem Notfall-Flachmann. Skol!

Ich drücke Sie!

Ihr Hape Kerkeling

Schwedische Königsfamilie

Könige aus Ikea-Land

19. Juni 2020  Von ihrer Sommerresidenz Solliden auf Öland senden Königin Silvia und König Carl Gustaf via Instagram einen Mittsommergruß: "Die Tradition, Mittsommer zu feiern, hat tiefe Wurzeln in Schweden. In diesem Jahr muss die Feier an die Umstände angepasst werden. Es ist ein Weg, Sorgfalt für unsere Mitmenschen zu zeigen. Damit möchten wir allen in unserem Land sowie allen Schweden im Ausland ein helles und glückliches Mittsommerwochenende wünschen".
6. Juni 2020  Im Rahmen der alternativen Feierlichkeiten zum diesjährigen Nationalfeiertag Schwedens zeigen sich Königin Silvia - in der traditionellen Tracht der Damen - und König Carl Gustaf vor dem königlichen Palast in Stockholm.
Gemäß der Tradition winkt das schwedische Königspaar am Nationalfeiertag vom Balkon des Palastes. Aufgrund der Corona-Pandemie werden sie in diesem Jahr dabei leider nicht von ihrer Familie begleitet.
29. April 2020  Herzlichen Glückwunsch, König Carl Gustaf! Das Staatsoberhaut Schwedens feiert heute seinen 74. Geburtstag. Aus diesem Anlass hat der Palast neue Fotos veröffentlicht. Die zeigen: Wegen der Coronavirus-Krise verbringt Carl Gustaf seinen Ehrentag nicht im Kreise seiner Familie in Stockholm, sondern auf Schloss Stenhammar etwa anderthalb Autostunden von der Hauptstadt entfernt. Ganz alleine ist der König dort natürlich nicht ...

191


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche