Torteletts mit Kräuterguss: Herbst-Häppchen

Krosser Teig, raffiniert belegt mit Birnen und Haselnüssen

Torteletts mit Kräuterguss

Zutaten für 12 Stück

Für den Mürbeteig: 15 g geriebener Parmesan, 120 g Mehl, ½ TL Salz, 1 Prise Zucker, 70 g weiche Butter, 1 Eigelb

Farbenfrohe Beilage

Schneller Rote-Bete-Salat mit Apfel

Farbenfrohe Beilage: Schneller Rote-Bete-Salat mit Apfel
Dieser Salat ist ein echter Farbtupfer auf dem Teller! Und wer den Rote-Bete-Salat geschmacklich noch etwas aufpeppen möchte, kann ein wenig Meerrettich dazugeben.
©Gala

Für den Guss: 80 g gemischte Kräuterblättchen, z. B. Petersilie, Oregano, Schnittlauch, 80 g Sahne, 80 ml Milch, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Muskatnussabrieb

Für den Belag: kleine Birne, 3 EL Haselnusskerne

Außerdem: 12 Tortelettförmchen, 7 cm , 1 EL weiche Butter für die Förmchen, 150 g getrocknete Hülsenfrüchte, Mehl zum Arbeiten

Ob pikant oder süß, klassisch oder ausgefallen – Köchin und Foodstylistin Susanne Walter präsentiert die schönsten Fingerfood-Rezeptideen aus aller Welt. Mit dabei: hausgemachte Grissini, Garnelen-Ananas-Spieße und Mini-Apfelstrudel. Dazu Tipps für das perfekte Party- Büffet. ("Fingerfood", GU Verlag, 64 S., 8,99 Euro)

1. Für den Teig Parmesan, Mehl, Salz, Zucker, Butter in Stückchen und Eigelb in eine Schüssel geben und mit den Händen zügig zu einem Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.

2. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Förmchen mit Butter einfetten. Teig in 12 gleich große Portionen teilen und je eine Portion mit den Fingern gleichmäßig in die Förmchen drücken, jeweils mit Backpapier belegen. Hülsenfrüchte darauf verteilen. Förmchen auf ein Backblech setzen und im Ofen auf der mittleren Schiene in ca. 15 Min. hellbraun backen.

3. Kräuterblättchen waschen und trocken schleudern. Einige beiseitelegen und die Übrigen hacken. Kräuter, Sahne und Milch mit einem Pürierstab pürieren. Ei kurz untermixen. Guss mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Inzwischen für den Belag die Birne waschen, längs vierteln und entkernen. Jedes Viertel in 3 Stücke schneiden.

4. Haselnüsse grob hacken. Förmchen aus dem Ofen nehmen. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen. Guss in die Förmchen füllen, mit je 2 Birnenstückchen und gehackten Nüssen belegen. Im Ofen weitere 10–15 Min. backen, bis der Guss gestockt ist. Torteletts aus den Förmchen lösen, mit Kräutern garniert servieren.

Tipp: Statt Birne und Haselnüssen passen auch 200 g gesalzene und gepfefferte gebratene Pfifferlinge sehr gut als Belag.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche