Hähnchensalat: Würzige Westcoast

Traumhafte Liaison: Gemüse aus dem Valley trifft auf zartes US-Chicken zwecks Verköstigung

Hähnchensalat

Kalifornischer Hähnchensalat mit Sesam-Dressing

300 Sonnentage im Jahr lassen Gemüse, Früchte und Wein zwischen San Francisco und San Diego bestens gedeihen. Die Westküstenküche dankt es mit Gerichten wie Taubenbrust auf Orangensoße oder Crab Cakes mit Paprika und Chili. ("California", Kosmos Verlag, 224 S., 29,95 Euro)

Zutaten für vier Personen

Für das Dressing: 2 Frühlingszwiebeln, 1 Peperoni, 100 ml milder Reisessig, 1 TL Dijon-Senf, 6 EL Rapsöl, 4 EL Sesamöl, 2 – 3 EL Sojasoße, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zucker
Für den Salat: 200 g Hähnchenbrustfilet, 150 g frische Shiitake-Pilze, 500 g Weißkohl, 150 g Salatgurke, 100 g Möhren,4 Stängel Minze, 3 EL geröstete, gesalzene Erdnüsse

1 Die Frühlingszwiebeln putzen, dunkleres Grün abschneiden und hellgrüne Teile samt Zwiebeln fein hacken. Peperoni waschen, längs halbieren, Kerne und Stielansatz entfernen, Hälften würfeln. Backofen auf 180 Grad vorheizen. -eisessig und Senf gut verrühren. Nach und nach Raps- und Sesamöl unterschlagen, sodass ein homogenes Dressing entsteht. Frühlingszwiebeln und Peperoniwürfel unterrühren, mit Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen, mit Zucker abschmecken.

2 Das Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Stiele der Shiitake-Pilze entfernen, die Köpfe mit Küchenpapier abreiben. Dann in Streifen schneiden. Das Hähnchenbrustfilet mit den Pilzen in eine leicht geölte Auflaufform geben und mit 2 bis 3 EL Dressing beträufeln. Im vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Minuten garen.

3 Den Weißkohl putzen, waschen, abtropfen lassen und in sehr feine Streifen schneiden. Salat gurke waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Möhren putzen, schälen und grob raspeln. Minze waschen, trocken schwenken, Blättchen abzupfen und grob hacken. Die Auflaufform aus dem Backofen nehmen, Hähnchen kurz abkühlen lassen. Weißkohlstreifen, Gurkenwürfel und Möhrenraspel in einer großen Schüssel vermengen. 4 Das Hähnchenbrustfilet in dünne Scheiben schneiden und mit den Pilzen und dem Dressing untermischen. Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Den Salat auf vier Teller verteilen und mit Minze und Erdnüssen garnieren.

Farbenfrohe Beilage

Schneller Rote-Bete-Salat mit Apfel

Farbenfrohe Beilage: Schneller Rote-Bete-Salat mit Apfel
Dieser Salat ist ein echter Farbtupfer auf dem Teller! Und wer den Rote-Bete-Salat geschmacklich noch etwas aufpeppen möchte, kann ein wenig Meerrettich dazugeben.
©Gala

Kalifornischer Hähnchensalat mit Sesam-Dressing

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche