Gourmet: Perfekte Sommer-Gazpacho

Diese erfrischend-vegane Power-Gazpacho schmeckt am besten direkt aus dem Kühlschrank und ist perfekt für warme Spät-Sommer Tage.

Grüne Gazpacho

Zutaten für 4-5 Personen: 4 Handvoll Spinat, 3 Knoblauchzehen, 1 Gurke, 1/2 grüne Chilischote, je 1 Handvoll frische Minze, Petersilie und Basilikum, 1 überreife Avocado,  5 Frühlingszwiebeln, 5 EL Kokosjoghurt, 2 EL natives Olivenöl extra, 2 EL Weißweinessig, ca. 1 l gefiltertes Wasser, Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft
Optional zum Servieren: getrocknete Rosenblütenblätter, Kirschtomaten, Zuckerschoten, Brunnenkresse, Avocados 

Gaz Oakley, Koch und Gründer des Food-Blogs „Avant Garde Vegan“, gilt als Shootingstar der britischen Vegan-Szene. In seinem Kochbuch-Debüt präsentiert er 100 innovative und farbenfrohe fleischfreie Gerichte von „Chorizo“-Chili-Dogs bis Minze-Matcha-Eiscreme. („Vegan 100“, Unimedica im Narayana Verlag,  224 S., 24,80 Euro) 

1. Für die Rosenblüten-Eiswürfel einen Eiswürfel-Behälter mit Wasser füllen und in jede Vertiefung 3-4 Rosenblütenblätter geben. Im Gefrierschrank festfrieren lassen. Spinat waschen, von der Chilischote den Stielansatz, die Samen und Scheidewände entfernen, Gurke halbieren, entkernen und würfeln, Avocado schälen und entsteinen. 

2. Für die Suppe alle Zutaten außer Wasser, Salz und Pfeffer pürieren,  am besten in Etappen, da nicht alle Zutaten in ihrer festen Form in den Mixer passen. Sobald alles halb püriert ist, Wasser allmählich zufügen und zwischendurch immer wieder mixen, bis die Mischung eine suppige, glatte Konsistenz hat. Falls noch Stückchen in der Suppe sind, diese durch ein feines Sieb streichen. 

3. Suppe in einen Behälter umfüllen  und mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zitronensaft kräftig abschmecken. Die fertige Suppe im Kühlschrank ziehen lassen. 

4. Zum Servieren die Suppe auf  Schalen verteilen und jeweils mit 3 Rosenblüten-Eiswürfeln, ein paar Kirschtomaten und Zuckerschoten, etwas Brunnenkresse und nach Belieben mit einer zur Rosenblüte geformten Avocado garnieren.   

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche