Erdäpfelkas: Englischer Garten

Bunt geblümt macht dieser Bayern-Klassiker viel Geschmack auf die Wiesn

Erdäpfelkas

Zutaten für vier Personen: 400 g mehlig- oder vorwiegend festkochende Kartoffeln, Salz, 1 kleine getrocknete Chilischote, Kümmel, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 EL Butter, 1 EL Pflanzenöl, 150 g Quark mit 20 oder 40 Prozent Fett, 50 g Schmand oder Crème double, 1 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale, frische Kräuter, z. B. Schnittlauch, Petersilie, Liebstöckel und Rucola, Pfeffer, 5 große Radieschen, 1 Bund Feldsalat, 10 Stiefmütterchenblüten

Florian Lechner verbrachte seine Kindheit am Chiemsee, heute ist er Küchenchef eines Landhotels und Pächter des legendären "Café Nymphenburg" am Münchner Viktualienmarkt. Seine süßen und herzhaften Favoriten aus der Heimatküche sorgen für viel Stimmung am Tisch. ("Die neue Bayrische Küche", BLV, 240 S., 29,99 Euro)

1 Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln, in reichlich Salzwasser mit der getrockneten Chilischote und 1 EL Kümmel bei mittlerer Hitze 12–15 Minuten garen. In ein Sieb abgießen, noch einmal zurück in den Topf geben und zugedeckt ausdampfen lassen.

2 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und bei kleiner Hitze 4–5 Minuten unter Rühren andünsten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Kräuter fein schneiden.

3 Gegarte Kartoffeln insgesamt zweimal durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Den Zwiebel-Knoblauch-Mix, Quark, Schmand, Zitronenschale und Kräuter zugeben, alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 Zum Anrichten die Radieschen mit einem Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben schneiden, den Kas auf einen Teller setzen und von außen mit den Scheiben überlappend bedecken. Oben einen wilden Garten aus Feldsalat, Stiefmütterchenblüten und Schnittlauchröllchen setzen.

Tipp: Besonders gut zur Zubereitung des Erdäpfelkas eignet sich die Kartoffelsorte Agave. Sie ist hellgelb, hat ein mildes Aroma und ist vorwiegend festkochend.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche