Buttermilch-Hähnchen mit Honigsenf: In köstlicher Mission

Ob zum Krimi oder Actionfilm: Bei so leckeren Chicken-Snacks deluxe sollte der Zugriff schnell erfolgen

Buttermilch-Hähnchen mit Honigsenf

Buttermilch-Hähnchen mit Honigsenf

Zutaten für zwei bis drei Portionen:

Farbenfrohe Beilage

Schneller Rote-Bete-Salat mit Apfel

Farbenfrohe Beilage: Schneller Rote-Bete-Salat mit Apfel
Dieser Salat ist ein echter Farbtupfer auf dem Teller! Und wer den Rote-Bete-Salat geschmacklich noch etwas aufpeppen möchte, kann ein wenig Meerrettich dazugeben.
©Gala

400 g Hähnchenbrustfilet, 3 TL Maldon Meersalz, über www.gourmondo.de, 200 ml Buttermilch, 80 g Mehl, 1 1/2 TL Backpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 2 TL gerösteter Knoblauch, 1 TL Kurkuma, 2 TL Hamburger Hafencurry, über www.ankerkraut.de, Pfeffer, Rapsöl zum Ausbacken. Für den Honigsenf: 1 TL mittelscharfer Delikatesssenf, 3 Prisen Thymian, 1 TL Imkerhonig, 2 EL Mayonnaise, Chilipulver

Was würde Sherlock Holmes zum Krimi schlemmen? Foodbloggerin Karin Buhl hat kulinarisch-kriminalistisches Gespür bewiesen und serviert Handliches, das keine Spuren hinterlässt, wie Süßkartoffel-Parmesan-Türmchen oder karamellisierte Ananas mit Schokolade und Pistazien. ("Lisbeths Krimiknabbereien", Edition Fackelträger, 112 S., 14,99 Euro)

1 Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden und mit 1 TL Meersalz bestreuen. In ein verschließbares Behältnis geben und mit der Buttermilch bedecken. Für mindestens 4 Std. in den Kühlschrank stellen. In einem Sieb abtropfen lassen.

2 In einen verschließbaren Beutel mittlerer Größe 2 TL Meersalz, Mehl, Backpulver, Cayennepfeffer, Knoblauch, Kurkuma, Hafencurry und Pfeffer für die Gewürzmischung geben und gut vermengen.

3 Das Rapsöl in einem Topf erhitzen. Das Hähnchenbrustfilet nach und nach in die Gewürztüte füllen. Die einzelnen Stücke mit einer Küchenzange entnehmen, überschüssiges Mehl abklopfen. Das Hähnchen vorsichtig ins heiße Fett geben und ausbacken. Das Filet sollte goldbraun und knusprig sein.

4 Einen Teller mit doppeltem Küchenpapier auslegen. Die fertigen Buttermilch-Hähnchen mit einer Schöpfkelle aus dem Öl holen und auf dem Papier abtropfen lassen.

5 Für den Honigsenf alle Zutaten in einer kleinen Schale gründlich verrühren und dann zum Hähnchen servieren.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche