Uma Thurman: Uma sieht Rot

Für den exklusiven Kalender eines bekannten Likör-Herstellers wirft sich derzeit Uma Thurman in tolle Posen - es geht um weltweite Festlichkeiten

Uma Thurman wirbt für Campari

Es ist zwar nur Werbung - und doch ist der "Campari"-Kalender in jedem Jahr ein großes, weltweit beachtetes Spektakel. Sicherlich deswegen, weil das Marketing des Labels in jedem Jahr mit einem neuen großen Hollywoodstar glänzen kann, der sich für die zwölf Kalendermotive in Szene setzen lässt. Im Jahr 2014 wird das Tarantino-Muse Uma Thurman sein. Am Dienstag (30. Juli) veröffentlichte das italienische Unternehmen den Namen seines neuen Werbestars sowie ein paar erste Bilder aus den Kulissen. Hinter dem Fotoapparat steht in diesem Sommer der bekannte Modefotograf Koto Bolofo.

Großes Set und vor allem das Markenzeichen-Rot - die Aufnahmen für den begehrten limitierten Kalender des Likör-Herstellers lässt sich dieser immer viel kosten.


Das übergreifende Thema des Kalenders, der in einer limitierten Auflage von 9999 Stück erscheint und nicht verkauft, sondern nur an Geschäftspartner und Stars verschenkt wird, lautet für 2014 "Worldwide Celebrations". Jeder Monat soll eine außergewöhnliche Festlichkeit einer bestimmten Kultur darstellen, wobei die Szenerie schwerpunktmäßig in die Markenfarbe Rot getaucht wird. Uma Thurman freut sich auf die Shootings und sagt laut Pressemitteilung des Unternehmens: "Das diesjährige Thema finde ich besonders spannend, da ich Campari Liebhaber auf der ganzen Welt auf eine außergewöhnliche und stilvolle Entdeckungsreise durch verschiedene Kulturen mitnehmen darf." Auch Koto Bolofo, der in Südafrika geboren wurde, in Großbritannien aufwuchs und derzeit in Frankreich lebt, fühlt sich in diesem kosmopolitischen Setting ganz daheim. Er hat große Pläne für den 2014er-Kalender, denn er sagt: "Die Arbeit mit einer so schönen und talentierten Schauspielerin wie Uma Thurman ist eine große Ehre für mich und gibt mir darüber hinaus die einmalige Gelegenheit, die Qualität des Kalenders auf eine neue Ebene zu heben".

Ob dieser Satz seinen Vorjahreskollegen so gut gefallen wird? 2013 waren es Fotograf Kristian Schuller und Penélope Cruz, die sich zum Thema "Aberglauben" zusammenfanden. 2010 war Benicio del Toro das erste männliche Kalender-Model, vor ihm waren beispielweise Milla Jovovich, Salma Hayek, Eva Mendes, Jessica Alba und Bond-Girl Olga Kurylenko für die rote Spirituose aktiv. Und überzeugten mit toller Fotokunst. Auf die Bilder von Uma Thurman bei einem weiteren großen Auftritt - beziehungsweise gleich zwölf - darf man sicher jetzt schon gespannt sein.

Salzig-süß

Raffinierter Lakritz-Zebrakuchen

Salzig-süß: Raffinierter Lakritz-Zebrakuchen
Lakritz ist nicht jedermanns Sache, doch mit diesem Kuchen werden Sie garantiert die kritischsten Leckermäuler überzeugen.
©Gala

Uma Thurman wird für einen ihrer zwölf Auftritte im "Campari"-Kalender 2014 vorbereitet. Das dargestellte Fest? Die Masken im Hintergrund lassen auf die mexikanischen "Días de los Muertos" tippen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche