VG-Wort Pixel

"Squid Game" Trend-Rezept Dalgona-Kekse aus nur 2 Zutaten

Squid Game Dalgona-Kekse
Die aus der Netflix-Serie "Squid Game" bekannten Dalgona-Kekse sind ein regelrechter Hype im Netz. Wir verraten das Rezept. 
© Ika Rahma H / Shutterstock
Die Dalgona-Kekse aus der Netflix-Serie "Squid Game“ sind ein viraler Hit. Mit nur zwei Zutaten sind sie schnell gemacht. Wir verraten das Rezept.

Es ist die erfolgreichste Netflix-Serie aller Zeiten: Squid Game. Die gesellschaftskritische Serie aus Südkorea begeistert Zuschauende auf der ganzen Welt. Das Besondere sind die teils brutalen, aber auch unheimlich spannenden Spiele, die die Spieler und Spielerinnen in der Serie gewinnen müssen, um ihr Leben zu sichern. Den oder die Überlebende erwartet ein absurd hohes Preisgeld. Die Spiele, zu denen angetreten werden muss, sind allesamt koreanische Kinderspiele.

Eines davon erreichte durch das Spielutensil besondere Bekanntheit: Bei "Ppopgi“ (wie das Spiel in Korea genannt wird) muss unter Zeitdruck eine vorgestanzte Form aus einem Zuckerkeks herausgebrochen werden. Der sogenannte "Dalgona-Keks“ entfachte einen regelrechten Hype in den sozialen Netzwerken: Jeder und jede wollte selbst das Glück versuchen und die traditionelle koreanische Süßigkeit zu Hause nachmachen. Das ist auch gar nicht so schwer und man braucht nur zwei Zutaten. Wir zeigen, wie Sie die lecker süßen Kekse zu Hause nachmachen können.

"Squid Game"-Kekse: Das Rezept

Zutaten für etwa 5 Dalgona-Kekse aus "Squid Game":

  • 100 g Zucker
  • ¼ TL Backpulver
  • Außerdem: Ausstechförmchen (z.B. Kreis, Dreieck, Viereck)

Die Zubereitung:

  1. Ein Backblech mit Backpapier bereitlegen. Zucker in einen Topf geben und bei kleiner Hitze erhitzen. Dabei kontinuierlich mit einem Holzlöffel rühren, bis er zu flüssigem Karamell wird.
  2. Dann das Backpulver unterrühren, bis der Zucker beginnt blasen zu werfen. Sobald der Zucker blubbert, die Masse in etwa 10 cm große Kleckse auf das Backpapier gießen und mit einem Pfannenwender (oder einem anderen hitzebeständigen flachen Gegenstand) die Kekse flach drücken.
  3. Nach ein paar Sekunden kann dann mit einem Ausstechförmchen der Wahl ein Muster in die Mitte des Kekses gestochen werden. Achten Sie dabei darauf, dass der Keks nicht komplett durchgestochen wird, sondern nur einen Abdruck der gewünschten Form erhält.
  4. Nach weiteren zehn Sekunden können die Kekse vom Backpapier genommen und gegessen werden.

So geht das Spiel "Ppopgi“

Wenn Sie zu Hause nicht nur die leckere koreanische Süßigkeit naschen wollen, sondern den Nervenkitzel von Squid Game nachempfinden möchten, dann brauchen Sie dafür nur drei Dinge:

  • einen Dalgona-Keks
  • eine Nadel
  • eine Stoppuhr

Nun müssen Sie zehn Minuten auf der Stoppuhr einstellen und Ihren Keks sowie die Nadel bereitlegen. Auf Los geht’s los: Beweisen Sie ein ruhiges Händchen und versuchen Sie mithilfe der Nadel vorsichtig Ihr Symbol aus dem Dalgona-Keks herauszubrechen. Gelingt Ihnen das vor Ablauf der Zeit, haben Sie das Spiel gewonnen.

Gala

Mehr zum Thema