VG-Wort Pixel

Sektempfang Außergewöhnliche Trend-Getränke für die Hochzeit

Hochzeit: Sektempfang
Hochzeit: Sektempfang
© Shutterstock
Zum Sektempfang gehört – wie der Name schon sagt – nur Sekt? Weit gefehlt! Wir zeigen Ihnen fünf originelle Ideen, die Ihre Gäste nie vergessen werden.

Sekt sowie Aperol Spritz und auch Lillet Wild Berry sind mittlerweile ein Muss für jeden Sektempfang. Wenn Sie Ihre Gäste nach der Zeremonie mit einem besonderen Drink überraschen wollen, haben wir hier ausgefallene Ideen, die leicht umzusetzen und gleichzeitig raffiniert sind. 

Solche kleinen Highlights geben der Hochzeitsfeier einen persönlichen Touch. Darüber hinaus sind außergewöhnliche Drinks ein super Eisbrecher für die Hochzeitsgesellschaft – denn so ist das erste Gesprächsthema garantiert.

So wird der Sektempfang zum Wow-Moment

Sekt mit süßer Garnierung

Es ist simple, erfordert nur einen weiteren Handgriff und sieht doch direkt ganz anders aus: Pimpen Sie die Sektgläser der Gäste mit etwas Zuckerwatte. Für weißen Schaumwein am besten weiße Zuckerwatte verwenden. Für einen prickelnden Rosé eignet sich pinke Zuckerwatte. So haben Ihre Familie und Freunde direkt noch einen kleinen Leckerbissen. Gäste, die keine Fans der Süßigkeit sind, können einfach mit einem Strohhalm ihren Drink genießen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Erfrischung pur! Sekt-Eis

Eine Sommerhochzeit lädt zu kühlen Getränken und erfrischenden Snacks ein. Dieser Trend löst beide Bedürfnisse Ihrer Gäste in einem: Fruchtiges Stieleis oder Wassereis einfach in Whiskeygläser stellen und mit Sekt oder Champagner übergießen. Aus dem trockenen oder halbtrockenen Sekt wird so ein kleiner Cocktail, der herrlich frisch schmeckt. 

Limonaden-Bar

Eine Limonaden-Bar ist nicht nur für den Empfang eine grandiose Idee, sondern kann während der gesamtem Party vom Personal aufgefüllt werden. Anstatt einer Candy Bar und einer Limonaden-Bar können Sie auch beides gemeinsam auf einem Tisch anbieten. So haben die Gäste die Möglichkeit, sich zwischendurch eine Erfrischung und einen süßen Snack zu nehmen. 

Limonaden Bar
Limonaden Bar
© Shutterstock

Signature Drink

Ein Signature Drink ist das i-Tüpfelchen einer jeden Hochzeit. Das Brautpaar kreiert gemeinsam mit dem Barkeeper einen Drink, der ganz auf den Geschmack des Paares ausgerichtet ist. Dabei kann auch das Kennenlernen von Braut und Bräutigam eine Rolle spielen oder die Flitterwochen. Haben Sie auf einer Reise einen speziellen Drink gekostet? Wollen Sie spanischen oder hawaiianischen Flair in Ihre Hochzeit bringen? Hier ist wirklich alles möglich. 

Flower-Infused Cocktails

Blumen gehören zu einer Hochzeit wie die Bläschen in den Sekt. Aber Blumen im Getränk? Ja, diese Trend-Cocktails sehen nicht nur umwerfend aus, sondern schmecken auch herrlich frisch. Sprechen Sie am besten mit Ihrem Caterer oder der Location und lassen sich beraten. Es gibt einige Blumen, die nicht verwendet werden können, daher sollten Sie nicht selbst auf Blumensuche gehen. Sollte Ihre Location den Trend noch nicht kennen, nehmen Sie Ihren Floristen mit zum Gespräch. 

Neben Blumen passen auch frische Kräuter herrlich in die Drinks. Ob Thymian oder Rosmarin: Solche individuell gestalteten Cocktails kommen bei der Hochzeitsgesellschaft in jedem Fall gut an.

Gala

Mehr zum Thema