Ruth Moschner Backen macht Freude

Ruth Moschner
© CoverMedia
TV-Liebling Ruth Moschner ist ganz wild auf Kuchen und wirbt jetzt für das Comeback der Philadelphia-Torte.

Backen macht Ruth Moschner (36) "glücklich".

"Cupcakes, Torten, Kuchen - der Genuss beginnt für mich schon bei der Zubereitung. Wenn die unterschiedlichsten Zutaten miteinander Freundschaft schließen, macht mich das glücklich!", schwärmte die deutsche Moderatorin ('Riverboat') in einer Pressemitteilung. Seit gestern schwingt die schöne Blondine auch auf der Mattscheibe den Teigquirl: Sie wirbt in einem TV-Spot für die etwas in Vergessenheit geratene Philadelphia-Torte.

Die beliebte Fernsehfrau ist eine erfahrene Bäckerin und hat sogar ein eigenes Backbuch geschrieben. Außerdem hat die Schöne noch ein weiteres süßes Laster: Schokolade! Und wenn Kuchen dann auf die Hüftgold spendende Leckerei trifft, ist Moschner im siebten Himmel, wie sie im vergangenen Jahr dem Magazin 'in' verriet: "Wenn es irgendwo Schokoladenkuchen gibt, muss ich ihn natürlich aus rein wissenschaftlichen Gründen testen", gestand der TV-Star damals grinsend.

Außerdem befand sie, dass das kakaohaltige Naschwerk eigentlich einen viel höheren Stellenwert verdient: "Schokolade sollte meiner Meinung nach in die Liste der Grundnahrungsmittel aufgenommen werden, sie macht glücklich und zufrieden. Wenn es einem schlecht geht, hilft ein großes Stück immer. Schokoladenkuchen ist ein Trost, ein Freund, ein Helfer. Im Notfall kann man auch mit ihm reden. Gut, wenn er aufgegessen ist, antwortet er nicht mehr. Aber egal ..."

Ob Ruth Moschner bald dasselbe über Frischkäse sagen wird, wird sich zeigen.

CoverMedia


Mehr zum Thema