VG-Wort Pixel

Rote-Bete-Cappuccino Das Trend-Getränk mit Vitaminboost

Rote-Bete-Cappuccino: Das Trend-Getränk in der kalten Jahreszeit
Rote-Bete-Cappuccino: Das Trend-Getränk in der kalten Jahreszeit
© Shutterstock
Rote-Bete-Cappuccino ist nicht bloß ein optischer Hingucker, sondern besonders in der kühlen Jahreszeit ein willkommener Aufwärmer. Durch den Rote-Bete-Saft bekommt der Cappuccino die außergewöhnliche Farbe und Vitaminkraft.

Rote-Bete-Cappuccino? Diese Kombination mag im ersten Moment etwas skurril klingeln, ist jedoch ein Trend-Getränk, dass es definitiv verdient, beachtet zu werden. Durch den herb-bitteren Geschmack des Rote-Bete-Saftes und den schokoladigen Nuancen des Kaffees entsteht ein herrliches Aroma.

Rote-Bete-Cappuccino: Volle Vitaminpower  

Die Zubereitung des Rote-Bete-Cappuccinos ist wirklich einfach und Sie entlocken ihren Gästen ganz sicher ein erstauntes "Wow", wenn sie das Trend-Getränk servieren. Hinzu kommt die Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen, die der Rote-Bete-Saft beisteuert. 

Rote-Bete-Saft enthält sowohl eine hohe Menge Vitamin C als auch wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Natrium, Eisen, Magnesium und Zink. Perfekt für die Stärkung des Immunsystems im Herbst und Winter. 

Rote-Bete-Cappuccino: Die Zutaten

  • 1 frisch aufgebrühten Espresso
  • 150 ml Milch
  • 50 ml Rote-Bete-Saft 
  • nach Belieben Zucker

Rote-Bete-Cappuccino: Die Zubereitung

  1. Espresso frisch aufbrühen und in eine Tasse geben.
  2. Milch und Rote-Bete-Saft gemeinsam erhitzen und aufschäumen. Zum Espresso in die Tasse geben.
  3. Das Getränk nach Belieben mit Zucker, Honig oder einem anderem Süßmittel verfeinern.

Genuss-Tipp: Verwenden Sie für diesen Cappuccino eine Bohne mit mildem, schokoladigen Aroma. Dieser harmonisiert perfekt zu der herben Roten Bete. Anstelle von Milch können Sie auch einen Haferdrink verwenden.

Gala

Mehr zum Thema