VG-Wort Pixel

Smörgåstårta Buntes aus Bullerbü

Smörgåstårta
Smörgåstårta
© David Loftus, Dorling Kindersley Verlag
Zum Midsommarfest am 20. Juni servieren wir einen klassischen Schwedenhappen

Zutaten für zwei Personen: 4 Scheiben schwedisches Fladenbrot, sogenanntes Polarbrod oder Weißbrot ohne Rinde

Für den Lachs: 35 g grobes Salz, 35 g grober Streuzucker, 1 TL Wacholderbeeren, 1 kleine Rote Bete, 150 g sehr frisches Lachsfilet, enthäutet

Für die Meerrettichcreme: 100 g Sahne, 1 EL Sahnemeerrettich

Für die Garnitur: 1 kleine Salatgurke, 1 kleine eingelegte Rote Bete, 1 Bio-Zitrone, einige Stängel Dill, 2 EL Lachsrogen

1 Für die Pökellake 250 ml Wasser mit Salz, Zucker und Wacholderbeeren in einen Topf geben. Die Rote Bete schälen, grob hacken und hinzufügen. Aufkochen und köcheln lassen, bis Salz und Zucker aufgelöst sind. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen.

Der dritte Streich der britischen Küchenfee Rachel Khoo ist ihr persönlichster: Mit Rezepten wie Puffreisfisch mit Minz-Erbsen-püree und Pistazien-Granatap¬fel-Kuchen serviert sie ihren gesammelten kulinarischen Mix der Kulturen und lässt uns ihre absoluten Favoriten kosten. ("Rachel Khoo – Mein Küchentagebuch", Dorling Kindersley Verlag, 288 S., 24,95 Euro)
Der dritte Streich der britischen Küchenfee Rachel Khoo ist ihr persönlichster: Mit Rezepten wie Puffreisfisch mit Minz-Erbsen-püree und Pistazien-Granatap¬fel-Kuchen serviert sie ihren gesammelten kulinarischen Mix der Kulturen und lässt uns ihre absoluten Favoriten kosten. ("Rachel Khoo – Mein Küchentagebuch", Dorling Kindersley Verlag, 288 S., 24,95 Euro)
© David Loftus, Dorling Kindersley Verlag

2 Den Lachs in dünne Scheiben schneiden. Für 7 Min. in die kalte Lake legen, dann herausnehmen, abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Die Lake weggießen. Die Sahne schlagen, bis ziemlich feste Spitzen stehenbleiben, den Meerrettich unterrühren. Die Brotscheiben jeweils mit etwas von der Meerrettichsahne bestreichen und mit Lachs belegen. Die Brotscheiben aufeinanderschichten.

3 Mit dem Sparschäler von einer Gurkenseite dünne Streifen abschneiden. Den ersten wegwerfen und auch den inneren Teil mit den Samen nicht verwenden. Sie benötigen vier perfekte Streifen, um diese um die Torte zu wickeln. Mit einem Kugelausstecher aus der restlichen Gurke so viele kleine Kugeln ausstechen, dass die Torte rundherum damit garniert werden kann – auch hier den Teil mit den Samen nicht verwenden.

4 Die Oberseite der Smörgåstårta und die Seiten mit der restlichen Creme überziehen und mit einem Palett- oder Spachtelmesser glattstreichen. Vorsichtig die Gurkenstreifen um den Rand wickeln.

5 Mit dem Gemüsehobel Rote Bete und Zitrone in sehr dünne Scheiben schneiden. Auf die Oberseite der Torte rundherum Gurkenkugeln legen, dann die restlichen Lachsstücke um einen Finger drehen und Rosetten formen. Alles auf die Brottorte legen, dazu Rote-Bete-Scheiben, Zitronenscheiben und Dill. Lachsrogen klecksweise daraufgeben. Bis zum Servieren kalt stellen.

Gala

Mehr zum Thema