Paprika-Verrine Genuss im Glas

Paprika-Verrine
Paprika-Verrine
© GU Verlag / Wolfgang Schardt
Diese würzige Vorspeise ist ein echter Augenschmaus à la française

Zutaten für acht Personen:

Für die Paprikacreme: 750 g Paprikaschoten, 2 EL Tomaten¬mark, 1 kleine Knoblauchzehe, 150 g Frischkäse, 1 EL Zitronensaft, Meersalz, Cayennepfeffer

Für das Oliventopping: 30 g Pinienkerne, 2 EL milde entsteinte schwarze Oliven, 1 EL Kapern und 1 EL Kapernsud, 9 kleine Zweige Thymian, 2 EL hochwertiges Olivenöl, Meersalz, Pfeffer

Ein kleiner Schatz mit 75 traditionellen und neuen Rezepten aus den Bistros der Grande Nation! Dabei verführt das Elsässer "Gratin de Brioche et Rhubarbe" ebenso wie die "Soupe de Poisson" aus der Provence. Kochen wie Gott in Frankreich! ("Meine fabelhafte Bistroküche", GU Verlag, 192 S., 19,99 Euro)
Ein kleiner Schatz mit 75 traditionellen und neuen Rezepten aus den Bistros der Grande Nation! Dabei verführt das Elsässer "Gratin de Brioche et Rhubarbe" ebenso wie die "Soupe de Poisson" aus der Provence. Kochen wie Gott in Frankreich! ("Meine fabelhafte Bistroküche", GU Verlag, 192 S., 19,99 Euro)
© GU Verlag / Wolfgang Schardt

1 Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Paprika waschen, halbieren, putzen und mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Öl bestrichenes Blech legen. Im Ofen mittig etwa 15 – 20 Min. backen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Herausnehmen, in einen Tiefkühlbeutel geben und abkühlen lassen.

2 Die Paprika häuten und mit dem Tomatenmark in einen hohen Becher geben. Knoblauch schälen und dazugeben. Alles mit dem Pürierstab fein pürieren. Frischkäse unterrühren und alles mit Zitronensaft, Meersalz und Cayennepfeffer abschmecken. In kleine Gläser füllen und gut abgedeckt kalt stellen.

3 Für das Topping die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei kleiner Hitze rösten, bis sie Farbe annehmen und anfangen zu duften. Die Oliven und die Kapern fein hacken. Den Thymian waschen und trocken schütteln, ca. 1 TL Blättchen von 1 Thymianzweig abstreifen.

4 Die Blättchen mit den Pinienkernen, den Oliven, den Kapern, dem Olivenöl und 1 EL Kapernflüssigkeit verrühren. Alles mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

5 Zum Servieren das Oliven-Topping auf die Paprika-Frischkäse-Creme geben. Die Paprika-Verrinen mit den übrigen Thymianzweigen garnieren und sofort servieren.

Gala

Mehr zum Thema