VG-Wort Pixel

Orientalisch Bunter Teller

Orientalischer Süßkartoffel-Salat
Orientalischer Süßkartoffel-Salat
© Christian Verlag/ Jason Lowe
Dieser orientalische Salat ist einfach und schnell gemacht - und schmeckt mit seinem fruchtig-feurigen Dressing sensationell!
2007 gewann Ravinder Bhogal einen Gordon- Ramsay-Kochwettbewerb, 2010 erhielt ihr erstes Kochbuch einen Award. Ein Blick auf ihr
2007 gewann Ravinder Bhogal einen Gordon- Ramsay-Kochwettbewerb, 2010 erhielt ihr erstes Kochbuch einen Award. Ein Blick auf ihre 150 Lieblingsrezepte verrät, warum: Alles ist innovativ, exotisch, köstlich und vor allem machbar! ("Love to cook", Christian Verlag, 304 S., 29,95 Euro)
© Christian Verlag/ Jason Lowe

Süßkartoffelsalat mit Koriander, Chilidressing und Limettensaft

Zutaten für vier bis sechs Personen
3 große längliche orangefleischige Süßkartoffeln, 6 EL süße Chilisauce, 1 mittelgroße rote Zwiebel, 3 gehäufte EL Koriandergrün, 1 reife Limette

1 Die Süßkartoffeln sorgfältig schälen und je in circa einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

2 Die Kartoffeln zehn bis fünfzehn Minuten dämpfen, bis sie gar sind, aber noch etwas Biss haben. Unter keinen Umständen kochen, da sie sonst leicht zerfallen. Auf einer Platte anrichten und gleichmäßig mit der süßen Chilisauce übergießen. 3 Die Zwiebel ganz fein hacken. Das Koriandergrün gründlich waschen, von eventuell unschönen Blättern befreien und ebenfalls klein hacken. Diese Mischung über die Kartoffeln verteilen und mit einem großzügigen Spritzer Limettensaft abrunden.

4 Den Salat am besten drei bis fünf Stunden ziehen lassen. So können die Kartoffeln sämtliche Aromen in Ruhe aufnehmen und alle Zutaten ihren vollen Geschmack entfalten.

Süßkartoffelsalat mit Koriander, Chilidressing und Limettensaft
Süßkartoffelsalat mit Koriander, Chilidressing und Limettensaft
© Christian Verlag/ Jason Lowe
gala.de

Mehr zum Thema