VG-Wort Pixel

Asia-Snack Olympische Löffel

Asia-Snack
Asia-Snack
© Vieatnam 2/ Collection Rolf Heine
Die Aromen von Zitronen und Erdnüssen wetteifern bei diesem Asia-Snack um die Gunst des zarten Filets

Wagyu-Filet, in Zitrone eingelegt

Zutaten für sechs bis acht Personen

Autor Luke Nguyen ist gebürtiger Vietnamese und Inhaber des Restaurants "Red Lantern" in Sydney. Auf der Suche nach den beliebte
Autor Luke Nguyen ist gebürtiger Vietnamese und Inhaber des Restaurants "Red Lantern" in Sydney. Auf der Suche nach den beliebtesten Gerichten bereist er regelmäßig seine Heimat. Die aromatischen Ergebnisse gibt es nun in Form von über 100 Rezepten. ("Vieatnam 2", Collection Rolf Heyne, 320 S., 39,90 Euro)
© Vieatnam 2/ Collection Rolf Heine

320 ml Zitronensaft, 1 EL Fischsauce (aus dem Asialaden), 2 TL Zucker, 1 TL Salz, 1 TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen, 400 g Lende vom Wagyu-Rind, gesäubert und dünn geschnitten, 1 TL Schalotte, geröstet, 1 TL Knoblauch, gebraten, 1/2 TL Reispulver, geröstet, 1/2 TL Knoblauchöl, 1 große Handvoll lange Korianderblätter,grob gehackt, 1 große Handvoll Reisfeldpflanzen-Blätter (aus dem Asialaden), 1 große Handvoll Bohnensprossen, 1/2 kleine rote Zwiebel, fein geschnitten, 2 EL Erdnüsse, geröstet und gehackt , 1 Vogelaugen-Chili oder Peperoncini, in Scheiben geschnitten
Außerdem: etwas Fischsauce zum individuellen Würzen

1 Den Zitronensaft und die Fischsauce in eine Schüssel geben, dann mit dem Zucker, dem Salz und dem schwarzen Pfeffer mischen. Das Wagyu-Fleisch in einer einzigen Lage in einer Schüssel platzieren. Die Zitronensaft mischung darübergießen, damit das Fleisch komplett bedeckt ist. Beiseite stellen und zehn Minuten lang marinieren.

2 Die gerösteten Schalotten, den gerösteten Knoblauch, das geröstete Reispulver, das Knoblauchöl, die Kräuter und die Bohnensprossen in eine Schüssel geben. Das Rindfleisch aus der Zitronenmischung nehmen, den überschüssigen Zitronensaft behutsam herausdrücken, damit das Fleisch nicht zerreißt, und in die Schüssel geben. Vorsichtig das Rindfleisch mit den anderen Zutaten mischen.

3 Kleine Portionen vom Rindfleisch auf 20 Löffel legen. Mit Zwiebeln, Erdnüssen und Chili garnieren und nach Belieben mit etwas Fischsauce beträufeln.

Wagyu-Filet, in Zitrone eingelegt
Wagyu-Filet, in Zitrone eingelegt
© Vieatnam 2/ Collection Rolf Heine
gala.de

Mehr zum Thema