VG-Wort Pixel

Spinat-Polpette mit Zitrone Aufgedreht

Spinat-Polpette mit Zitrone
Spinat-Polpette mit Zitrone
© Matt Russell/Mosaik Verlag
Diese Pasta mit Spinat gibt eine Extraportion Sommer-Power

Zutaten für 4 Portionen:

FÜR DIE SPINAT-POLPETTE: 250 g frischer Spinat, 100 g gegarte Puy- Linsen, 1 Bio-Ei, 1 kräftige Prise geriebene Muskatnuss, 50 g Vollkornsemmelbrösel oder Haferflocken, 50 g Parmesan, abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 Knoblauchzehe  FÜR DIE SOSSE: 1 Handvoll Mandelkerne, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Olivenöl, 1 Bio-Zitrone, 1 kleines Bund Basilikum, 350 g Kirschtomaten, 300 g Spaghetti

Zubereitung:

1. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Wasserkocher komplett füllen und einschalten. Spinat waschen und von harten Stielen befreien. Eine große Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen, den Spinat hineingeben, mit dem kochenden Wasser übergießen und darin garen, bis er zusammengefallen und das Wasser verdampft ist.2. Linsen gut abtropfen lassen, wenn sie aus der Dose kommen, und im Mixer pürieren. Ei, Muskatnuss, Semmelbrösel oder Haferflocken, Parmesan, Zitronenschale, etwas Salz und Pfeffer zugeben. Knoblauch schälen, hacken und zufügen. Alle Zutaten mixen, bis sie gleichmäßig vermengt sind. In eine Schüssel umfüllen, Spinat unterheben.

Die Londoner Köchin und Foodstylistin Anna Jones stellt 150 schnelle vegetarische und vegane Rezepte für jeden Tag vor, die in nur 15, 20, 30 oder maximal 40 Min. auf dem Tisch stehen – und die ganze Familie fleischlos glücklich machen. ("A Modern Way To Cook", Mosaik Verlag, 352 S., 22 Euro)
Die Londoner Köchin und Foodstylistin Anna Jones stellt 150 schnelle vegetarische und vegane Rezepte für jeden Tag vor, die in nur 15, 20, 30 oder maximal 40 Min. auf dem Tisch stehen – und die ganze Familie fleischlos glücklich machen. ("A Modern Way To Cook", Mosaik Verlag, 352 S., 22 Euro)
© Mosaik Verlag

3. Masse vierteln und aus jeder Portion 8 kleine Klöße formen – insgesamt also 32 walnussgroße Klöße. Auf einem Backblech 15–20 Min. im Ofen backen, bis sie goldbraun und knusprig sind.

4. Für die Soße Mandeln mit geschältem Knoblauch und Olivenöl im Mixer grob zerkleinern. Abgeriebene Schale und Saft der Zitrone, abgezupftes Basilikum und Kirschtomaten zufügen und alles zu einer Art Pesto pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Wenn die Polpette ca. 10 Min. im Ofen sind, einen großen Topf mit kochendem Wasser füllen, salzen und erneut aufkochen. Spaghetti hineingeben und nach Packungsanweisung garen. Anschließend abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Spaghetti mit dem Pesto mischen und bei Bedarf etwas Kochwasser unterrühren. Spaghetti auf Teller verteilen, Spinat-Polpette darauf anrichten und nach Belieben mit weiterem Parmesan bestreuen.

Dinkel-Quark-Brötchen
Mosaik Verlag Gala

Mehr zum Thema