VG-Wort Pixel

Rezept Avocado hollandaise mit 5 Zutaten

Avocado Hollandaise
Avocado Hollandaise
© Shutterstock
Spargel und Sauce hollandaise sind ein unschlagbares Duo. Bis jetzt: Denn in diesem Frühling macht dem Klassiker eine cremige Soße aus Avocado ganz schön Konkurrenz. GALA zeigt das einfache Rezept mit fünf Zutaten.

Keine Lust auf eine fettreiche Sauce hollandaise zum heiß geliebten Spargel? Kein Problem! GALA hat eine Variante, die ganz ohne Eigelb und Butter auskommt und stattdessen auf grüne Pflanzenpower setzt: nämlich Avocado.

Aus dem Grünling lässt sich im Handumdrehen eine cremige Avocado hollandaise herstellen, die nicht nur super zu weißem und grünen Spargel passt, sondern sich auch zum Dippen von Rohkost, Crackern & Co. eignet. Und eines ist sicher: Diese Avocado hollandaise überzeugt selbst die Liebhaber der klassischen Zubereitung.

So gesund ist Avocado hollandaise

Im Gegensatz zum Klassiker, der aus Weißwein, Eigelb, Butter und Zitronensaft besteht, wird diese Hollandaise unter anderem mit Avocado und Rapsöl zubereitet. Sie enthalten gesunde ungesättigte Fettsäuren, die dem Körper zugutekommen und sich positiv auf den Fettstoffwechsel auswirken. Noch dazu enthält Avocado sättigende Ballaststoffe, sie für eine gesunde Darmflora sorgen – die perfekte Kombi zu Spargel!

Rezept: Avocado hollandaise

Die Zutaten für 2 Personen:

  • 1 große, reife Avocado
  • 1 Limette
  • 250 ml heißes Wasser
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Rapsöl

Die Zubereitung:

  1. Die Avocado entkernen und das Fruchtfleisch herauslösen. Die Limette auspressen.
  2. Alle Zutaten für die Avocado hollandaise bis auf das Rapsöl mithilfe eines Pürierstabs fein mixen.
  3. Dann das Rapsöl hinzugeben und zu einer feinen Creme rühren. Wer mag, kann sie noch dazu mit Pfeffer, Salz und Gewürzen abschmecken – fertig ist die Avocado hollandaise!
Gala

Mehr zum Thema