VG-Wort Pixel

Fingerfood-Tipp Blätterteigkreis mit Gemüse

Der Blätterteigkreis schmeckt am besten, wenn man ihn mit Freunden und Familie teilt.
Mehr
Dieser Blätterteigkreis mit Gemüse-Mozzarella-Füllung lädt direkt zum Nachmachen ein, denn er bietet ist ein echter Geheimtipp für Genießer:innen

Was macht Fingerfood so unwiderstehlich? Klar, natürlich ist es einfach immer ein Erlebnis, wenn herzhafte, heiße Häppchen nur darauf warten, verschlungen zu werden. Doch die beste Eigenschaft von Fingerfood ist, wie unkompliziert es mit Freunden und Familie geteilt und gemeinsam genossen werden kann – etwa beim Spieleabend, Familientreffen oder einfach einem gemütlichen Beisammensein. Dieser Blätterteigkranz ist nicht nur schnell zubereitet, er verbreitet auch auf Anhieb gute Laune und schmeckt umwerfend gut: Frisches Gemüse, cremiges Pesto und milder Mozzarella passen einfach perfekt zu einer knackigen Basis aus Blätterteig. Probieren Sie es einfach mal selbst aus!

Zutaten:

1 Packung fertiger Blätterteig, 120 g bunte Cherrytomaten, 1/2 Zucchini, 2-3 EL geriebene Mozzarella, 4 gehäufte Teelöffel Tomatenpesto, Salz und Pfeffer, 1 Ei

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Den Blätterteig auf einer Arbeitsfläche ausrollen. Mit Hilfe eines Tellers einen Kreis markieren und ausschneiden. Anschließend den Kreis auf Stück Backpapier platzieren.

3. Einen kleineren Kreis mit zum Beispiel einer Schüssel in der Mitte markieren. Von diesem aus viermal über Kreuz diesen einschneiden.

4. Den Teig bis zum inneren Kreis dünn mit Pesto bestreichen. Hierbei darauf achten, dass zum Rand hin ein kleiner Abstand gelassen wird.

5. Die Tomaten halbieren und den Zucchini in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Das ganze nun auf dem Pesto verteilen und mit Mozzarella bestreuen.

6. Die inneren Dreiecke nun zum Rand klappen, sodass sie die Füllung bedecken. Das Ei verquirlen und damit bestreichen. Den Rand ebenfalls mit Ei einstreichen. 

7. Den fertigen RIng mit dem Backpapier vorsichtig auf ein Backblech ziehen und im vorgeheizten Ofen für ca. 20-25 Min. backen.

Verwendete Quelle: Chefkoch.de

heh Gala

Mehr zum Thema