VG-Wort Pixel

Feine Versuchung Alles in Butter

Buttervariationen
Buttervariationen
© Benedikt Steinle/kitchenkonsult.at
Streichzarte Variationen mit Rucola, Tomate und Zitrone

Zutaten für je ca. 80 Gramm Butter: 250 g Butter, gedrittelt und zimmerwarm, 1 TL gehacktes Basilikum, 2 EL Olivenöl, 2 EL gehackter Thymian, 3 EL Fleur de Sel, 1 Handvoll Rucola, 8 eingelegte getrocknete Tomaten, 1 frische Chilischote, 1 Bio-Zitrone1. Für die Rucola-Butter Basilikum und Olivenöl mit Rucola zu einer homogenen Masse pürieren. Ein Drittel der Butter mit der Rucola-Creme gut vermischen und 1 EL Fleur de Sel dazugeben. In einen Metallring pressen und für 1 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Foodblogger von "Because You Are Hungry" und "Die Frühstückerinnen" bringen ihre 70 Lieblingsrezepte auf den Frühstückstisch, von Pancakes bis Breakfast Burger.  ("Morgenstund", Pichler Verlag, 192 S., 24,90 Euro)
Die Foodblogger von "Because You Are Hungry" und "Die Frühstückerinnen" bringen ihre 70 Lieblingsrezepte auf den Frühstückstisch, von Pancakes bis Breakfast Burger.
("Morgenstund", Pichler Verlag, 192 S., 24,90 Euro)
© Benedikt Steinle/kitchenkonsult.at/Pichler Verlag

2. Für die Tomaten-Butter eingelegte getrocknete Tomaten mit der Chilischote fein hacken.

3. Ein Drittel der Butter mit der Tomaten-Chili-Mischung vermengen und 1 EL Fleur de Sel dazugeben. In einen Metallring pressen und für 1 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

4. Für die Zitronen-Butter die zum Verzehr geeignete Schale einer Bio-Zitrone abreiben. Zitrone halbieren und den Saft zum Abrieb dazugeben.

5. Mit dem gehackten Thymian und einem Drittel der Butter gut vermischen, 1 EL Fleur de Sel dazugeben. In einen Metallring pressen und für 1 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Tipp: Diese drei herzhaften Buttervariationen passen perfekt zu frisch gebackenem Baguette oder Sauerteigbrot.

Pichler Verlag

Mehr zum Thema