VG-Wort Pixel

Dipp it! Brötchenring mit Spinat-Tomaten-Dipp

Das lange Warten auf den aufgehenden Hefeteig ist bei diesem Brötchenring nicht notwendig. Schnell und einfach zuzubereiten!
Mehr
Der knusprige Brotring ist der optimale Starter für einen gelungenen Kinoabend auf der Couch

Zutaten: 

2 Knoblauchzehen, 2 - 3 Stängel frisches Basilikum, 80 g frischer Spinat, 50 g Créme Fraiche, 70 g geriebener Parmesan, 2 Rollen fertiger Hefeteig (Sonntagsbrötchen), 200 g Frischkäse, 70 g geriebener Gouda, 50 g getrocknete Tomaten in Öl, 1 - 2 TL Chiliflocken, Olivenöl

Zubereitung:

1. Backofen auf 180° Grad vorheizen.

2. Eine 26er Springform mit Olivenöl fetten. Die Rollen mit dem Hefeteig öffnen, die Brötchen jeweils mit den Händen zu Brötchen rollen und eng am Rand in die Form setzen. 

3. Spinat und Basilikum putzen und grob hacken. Knoblauchzehe ebenfalls grob hacken.

4. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und grob schneiden. 

5. Frischkäse, Creme Fraiche, Parmesan, Spinat, getrocknete Tomaten, Basilikum und Knoblauch gut mischen, mit Chiliflocken würzen. 

6. Frischkäsecreme in der Mitte des Brötchenrings verteilen und mit dem Gouda bestreuen.

7. Brötchen mit Olivenöl dünn einpinseln. 

8. Springform im heißen Ofen 25-30 min goldbraun backen. 

9. Springformrand vrosichtig lösen und Brötchen mit dem Dip warm genießen. 

Gala