VG-Wort Pixel

Tee Cocktails Goldener Herbst

Tee-Cocktails
Tee-Cocktails
© 5cups
Weg mit dem Kännchen, ab in den Shaker: Teatime mit Schuss

Zutaten für 1 Glas:

Für die Teemischung: 30 g Schwarzer Tee, z. B. Assam, 7,5 g Lemongrass, 5 g Zitronenschale, 5 g Zitronenverbene, 2,5 g Melisse

Außerdem: etwas Saft einer frischen Limette, ca. 15 ml, 2 TL Rohrzucker, 50 ml Rum, z. B. "Gold of Mauritius", Eiswürfel nach Belieben, Bio-Limettenscheiben zum Garnieren

Zubereitung:

1. Wasser für den Tee in einem Wasserkocher auf 100 Grad erhitzen. Ca. 2,5 g der Teemischung mit 125 ml heißem Wasser überbrühen und ca. 3 Min. ziehen lassen.

2. Den Tee in ein geeignetes Glas, z. B. einen Whisky-Tumbler, gießen. Limettensaft, Rohrzucker und Rum zugeben, alles mit einem Cocktail-Stirrer oder kleinen Löffel verrühren.

3. Zum Schluss den Cocktail mit Eiswürfeln und Limettenscheiben auffüllen und mit einer Limettenscheibe am Glasrand garnieren.

Zutaten für 1 Glas:

Liebe zum Tee und die Leidenschaft für guten Geschmack vereint die fünf Berliner Gründer von "5 CUPS and some sugar". Sie pimpen das Image ihres Lieblingsgetränks mit neuen Blends, Know-how, coolen Verpackungen und Accessoires. Wer mag, kann sich online auch seine eigene Teemischung aus über 50 Zutaten selbst zusammenstellen.  (5cups.de)
Liebe zum Tee und die Leidenschaft für guten Geschmack vereint die fünf Berliner Gründer von "5 CUPS and some sugar". Sie pimpen das Image ihres Lieblingsgetränks mit neuen Blends, Know-how, coolen Verpackungen und Accessoires. Wer mag, kann sich online auch seine eigene Teemischung aus über 50 Zutaten selbst zusammenstellen.
(5cups.de)
© 5 Cups

Himalaya-Earl-Grey-Tee, Honig nach Belieben, 1 Scheibe und ca. 15 ml Saft von 1 Bio-Zitrone, 50 ml Gin, z. B. "Tanqueray", Zucker zum Garnieren

Zubereitung:

1. Das Wasser für den Tee in einem Wasserkocher auf 100 Grad erhitzen. Ca. 3 g Earl-Grey-Tee mit 180 ml heißem Wasser überbrühen und anschließend ca. 2,5 Min. ziehen lassen.

2. Für den feinen Zuckerrand den Rand eines geeigneten Glases, z. B. ein klassisches Martiniglas, mit einer Zitronenscheibe einreiben, anschließend das Glas am Stiel festhalten und vorsichtig in Zucker tauchen.

3. Den Tee in das Glas gießen. Dann den Honig nach persönlichem Geschmack, Zitronensaft und Gin zugeben, abschließend alles mit einem Cocktail-Stirrer oder kleinen Löffel verrühren.

Tipp: Als Randverzierung kann auch brauner Zucker verwendet werden.

Gala

Mehr zum Thema