VG-Wort Pixel

Schnelles Gebäck Für diese knackigen Erdbeertaschen brauchen Sie nur 3 Zutaten

Schnelles Gebäck: Leckere Erdbeertaschen im Blätterteig.
Symbolbild: Erdbeeren im Blätterteig.
© Yulia Furman / Adobe Stock
Schon beim ersten Biss ist dieser knusprige Snack mit leckerer Erdbeerfüllung das Backen absolut wert. Wir zeigen Ihnen die wenigen Schritte zum leckeren Erfolg.

Eine Apfeltasche als Nachmittagssnack kennen vermutlich die meisten. Die Kombination aus warmem, knusprigem Gebäck mit weichem und süßem Obst sorgt schließlich für eine genussvolle kleine Speise. Doch warum sollte anstelle von Äpfeln nicht eine andere Variation in den Täschchen landen? Beispielsweise Erdbeeren und Schokocreme. Denn den Gaumen mit Abwechslung zu überraschen, freut auch die Geschmacksknospen. Wir haben ein einfaches und leckeres Schoko-Erdbeer-Gebäck für Sie, das vielseitig kombiniert werden kann. Doch dazu später mehr.

Genuss mit wenig Aufwand: Die Zutaten für Erdbeertaschen

  • 1 Packung Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 Glas Schokocreme

So gelingen die Erdbeertäschchen vom Feinsten

  1. Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad Celsius vor.
  2. Vierteln Sie den Blätterteig.
  3. Denken Sie sich auf der langen Seite des jeweiligen Abschnitts drei gleich große Teile. Schneiden Sie dann die Drittel außen, also links und rechts, diagonal in etwa ein Zentimeter breite Streifen.
  4. Waschen Sie die Erdbeeren und schneiden Sie diese klein.
  5. Verteilen Sie anschließend die Schokocreme auf den Mitten der Blätterteigabschnitte und legen Sie die Erdbeerstücke darüber.
  6. Falten Sie jetzt die geschnittenen Streifen übereinander. Legen Sie dazu zuerst den obersten Streifen von rechts über die Füllung, dann den obersten von links und führen Sie es derart fort, bis die Erdbeer-Schoko-Masse unter dem Teig bedeckt ist und Sie ein hübsches Gittermuster kreiert haben.
  7. Lassen Sie die Erdbeertaschen für etwa zwölf bis 15 Minuten backen, bis der Teig schön gebräunt aussieht.
  8. Das heiße Gebäck sollte rund fünf Minuten abkühlen lassen, ehe Sie diese noch warm genießen können.

Weitere schmackhafte Kreationen der Blätterteigtaschen

Die fertigen Blätterteigtaschen können hervorragend mit einer Kugel Vanilleeis genossen werden. Eine weitere Variante ist, die Erdbeeren anstatt mit Schokolade mit einer zubereiteten Packung Vanillepudding im Teig zu kombinieren. Auch ein Mix aus Kokosraspeln, Bananenstückchen und Schokocreme kann überzeugen – oder ein paar klein geschnittene Birnen mit Schokolade.

Wenn Sie mögen, können Sie den Teig außerdem mit Butter oder Eigelb bestreichen und etwas Zucker darüber streuen – und das ist noch nicht alles. Auch herzhaft können die Blätterteigkreationen Sie und Ihren Besuch beim nächsten gemeinsamen Abend begeistern: beispielsweise mit einer Gouda-Schinken- oder einer Paprika-Mozzarella-Mischung.

Gala

Mehr zum Thema