VG-Wort Pixel

Geleebonbons Zucker, die Kleinen!

Geleebonbons: Zucker, die Kleinen!
© Lisa Linder/Dorling Kindersley Verlag
So fruchtig bunt zergeht der Sommer auf der Zunge
Geleebonbons: Kleine Leckereien beruhigen die Seele – und machen sehr viel Eindruck, wenn sie selbst zubereitet wurden. Kokos-Limetten-Schoko-Riegel, leuchtende Fantasie-Lollis, Karamell-Bonbons mit Fleur du Sel: Hier ist für alle Naschkatzen etwas Feines dabei. ("Edle Naschereien", Dorling Kindersley Verlag, 252 S., 19,95 Euro)
Kleine Leckereien beruhigen die Seele – und machen sehr viel Eindruck, wenn sie selbst zubereitet wurden. Kokos-Limetten-Schoko-Riegel, leuchtende Fantasie-Lollis, Karamell-Bonbons mit Fleur du Sel: Hier ist für alle Naschkatzen etwas Feines dabei. ("Edle Naschereien", Dorling Kindersley Verlag, 252 S., 19,95 Euro)
© Lisa Linder/Dorling Kindersley Verlag

Geleebonbons

Zutaten für 12-15 Bonbons: Neutrales Pflanzenöl zum Fetten, 100 g Haushaltszucker, 5 TL Zitronensäure, 4 EL Gelatinepulver, 5 g Maisstärke, 275 g Kristallzucker, 30 g Glukosesirup, 1 TL natürliches Erdbeer oder Orangenaroma, je ein Tropfen verschiedener Speisefarben, etwa über www.tortissimo.de, Frucht-Silikonformen, über www.etsy.com oder www.aliexpress.com

1 Gewünschte Auswahl an Silikonformen für Pralinen leicht mit Pflanzenöl fetten. Den Haushaltszucker in einer kleinen Schüssel mit 3 TL Zitronensäure vermischen, beiseitestellen.

2 Das Gelatinepulver in einer separaten Schüssel unter 150 ml Wasser rühren. 5 Min. quellen lassen, dann die Maisstärke sorgfältig untermischen. Den Kristallzucker mit 270 ml Wasser und dem Glukosesirup in einem Topf mit dickem Boden sanft erhitzen, aufkochen. Die Gelatinemischung mit dem Schneebesen sorgfältig unterrühren.

3 Das Zuckerthermometer in den Topf stellen und die Mischung in etwa 20 Min. auf – ganz wichtig! – exakt 118 Grad erhitzen und einkochen lassen. Vom Herd nehmen. Restliche Zitronensäure und das gewünschte Aroma untermischen. Es sollte ein homogener Sirup entstehen.

4 Den Sirup auf mehrere hitzebeständige Kännchen aufteilen. Jeweils eine andere Speisefarbe untermischen. Die bunten Mischungen in die vorbereiteten Formen gießen, jeweils bis kurz unter den Rand der Vertiefungen. 30 Min. ruhen lassen.

5 Die gelierten Bonbons gleich aus den Formen lösen und in der Haushaltszucker-Zitronensäure-Mischung wälzen. Im luftdichten Gefäß sind sie bis zu 3 Wochen haltbar.


Mehr zum Thema