Früchte Obst olé!

Spanische Melonensuppe mit Sommerbeeren
Spanische Melonensuppe mit Sommerbeeren
© Alexander Walter/ Kosmos
Bei heißen Temperaturen gibt es kaum etwas Köstlicheres als eine Kaltschale

Zutaten für vier Portionen: 2 Honigmelonen, 1 EL Zucker, Saft von 1/2 halben Zitrone, 100 g luftgetrockneter spanischer Schinken, hauchdünn geschnitten, 250 g gemischte Beeren, 2 kleine Aprikosen, einige Minzblättchen zum Garnieren

Die Food-Autorin Rose Marie Donhauser gibt fruchtige Einblicke in die Welt von Beeren und Steinobst. Neben nützlichen Tipps zu Ernte und Lagerung präsentiert sie für jedes Rezept eine raffinierte Variante. ("Früchte – süß, saftig, köstlich", Kosmos Verlag, 144 S., 14,95 Euro)
Die Food-Autorin Rose Marie Donhauser gibt fruchtige Einblicke in die Welt von Beeren und Steinobst. Neben nützlichen Tipps zu Ernte und Lagerung präsentiert sie für jedes Rezept eine raffinierte Variante. ("Früchte – süß, saftig, köstlich", Kosmos Verlag, 144 S., 14,95 Euro)
© Alexander Walter/ Kosmos

1 Die Honigmelonenquer halbieren, entkernen und mithilfe eines Löffels und Messers aushöhlen. Die Hälfte des Melonenfruchtfleisches mit Zucker und Zitronensaft in einer Schüssel mischen und mit einem Stabmixer fein zerkleinern. Abdecken und für 2 Stunden kalt stellen.

2 Die Melonenhälften am Boden flach abschneiden, sodass sie aufrecht stehen bleiben. Bis zum Gebrauch mit Folie abdecken und in den Kühlschrank legen.

3 Das restliche Melonenfruchtfleisch nach Belieben mit dem Schinken umwickeln, mit Zahnstochern fixieren und später zur Melonensuppe servieren.

4 Die Beeren kurz vor dem Servieren waschen, verlesen und bei Bedarf putzen, die Aprikosen waschen, halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Minzblättchen waschen und trocken zupfen.

5 Die Früchte auf die Melonenhälften verteilen, dann mit der gekühlten Melonensuppe aufgießen und mit Minzblättchen garnieren.

Mehr zum Thema