VG-Wort Pixel

Apfelpudding Paradiesisch

Apfelpudding
Apfelpudding
© Silvio Knezevic/ Christian Verlag
Als Dessert mit Kokos und Gewürzen werden Äpfel zum Spätsommertraum

Zutaten für vier Portionen: 2 säuerliche Äpfel (zum Beispiel Granny Smith), 1 Dose Kokosmilch à 400 ml, 1 EL Zimt, 1/2 TL Vanille, gemahlen, 1 Blatt Gelatine, 3 EL Chiasamen (über www.nu3.de) Außerdem: getrocknete Apfelscheiben, Zimtpulver

"Paleo" heißt der aktuelle Food-Trend, der die Ernährungsweise aus der Steinzeit aufgreift und Stars wie Miley Cyrus und Jessica Biel begeistert. Alles basiert auf Fleisch, Fisch, Gemüse und Nüssen. Auf Zucker, Getreide und Milchprodukte wird verzichtet. Hobbykoch und Foodblogger Nico Richter ist seit zwei Jahren "Paleolaner" und serviert in seinem Buch 115 Rezepte für ein neues, gesundes Körpergefühl. ("Paleo – Power For Life", Christian Verlag, 224 S., 29,99 Euro)
"Paleo" heißt der aktuelle Food-Trend, der die Ernährungsweise aus der Steinzeit aufgreift und Stars wie Miley Cyrus und Jessica Biel begeistert. Alles basiert auf Fleisch, Fisch, Gemüse und Nüssen. Auf Zucker, Getreide und Milchprodukte wird verzichtet. Hobbykoch und Foodblogger Nico Richter ist seit zwei Jahren "Paleolaner" und serviert in seinem Buch 115 Rezepte für ein neues, gesundes Körpergefühl. ("Paleo – Power For Life", Christian Verlag, 224 S., 29,99 Euro)
© Silvio Knezevic/ Christian Verlag

1 Die Äpfel waschen, schälen, vom Kerngehäuse befreien und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Apfelstücke zusammen mit der Kokos¬milch in einen Topf geben, kurz aufkochen lassen, anschließend die Hitze reduzieren.

2 Zimt und Vanille zugeben und etwa 30 Min. auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind.

3 Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltes Wasser legen, anschließend erhitzen und unter Rühren auflösen. Dann in die warme Apfel-Kokos-Milch rühren.

4 Die Apfel-Kokos-Milch etwas abkühlen lassen, dann mit einem Stabmixer pürieren. Die Chiasamen unterrühren und den Pudding in Förmchen verteilen. Etwas abkühlen lassen und anschließend etwa drei Stunden in den Kühlschrank stellen.

5 Den Apfelpudding auf Teller stürzen und mit Apfelscheiben und etwas Zimt dekoriert servieren.

Gala

Mehr zum Thema