Queen Elizabeth: Ihr Lieblingsessen auf Flugreisen

Queen Elizabeths ehemaliger Pilot hat verraten, was die Monarchin auf langen Flugreisen am liebsten gegessen hat. Die Wahl überrascht.

Das ganze Jahr über kommt sie in den Genuss köstlichster Speisen, zubereitet von den Spitzenköchen dieser Welt. Doch auf langen Flugreisen bevorzugt Queen Elizabeth, 93, offenbar eine ganz einfache Kost. Ihr früherer Pilot hat jetzt verraten, was die Monarchin im Flieger am liebsten gegessen hat.

Queen Elizabeth: Konserven im Flieger

Der einstige Flugkapitän der Queen, Graham Laurie, erzählt laut dem britischen "Mirror" in einer TV-Dokumentation, dass Mitglieder der englischen Königsfamilie gern einfache und günstige Mahlzeiten während ihrer Langstreckenflüge eingenommen hätten - darunter Pies der Marke Fray Bentos, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt und die in kleinen Konservendosen daherkommen. "Das ist so eine liebenswerte Abwechslung zu all dem schicken Essen, das in der ersten Klasse serviert wird", erinnert sich Laurie. Er verriet zwar nicht, welches dieser kleinen, gepressten Fleischküchlein Queen Elizabeth am liebsten hat. Gängige Sorten seien jedoch Steak und Kidneybohnen, Rindfleisch und Zwiebeln oder Hühnchen mit Speck. Umgerechnet etwa 2,80 Euro kostet ein Pie von Fray Bentos.

Studie klärt auf

Darum können manche Menschen viel essen ohne zuzunehmen

Studie klärt auf: Darum können manche Menschen viel essen ohne zuzunehmen
Die Wissenschaft bringt endlich Licht in das Dunkel bezüglich des Umstandes, warum manche Menschen essen können, was sie wollen und trotzdem nicht zunehmen. Die Antwort könnte den ein oder anderen erleichtern.
©Gala

Mittlerweile absolviert Queen Elizabeth allerdings keine Flugreisen mehr, sondern nimmt den sogenannten Royal Train, um ihre Termine wahrzunehmen. Zum letzten Mal nutzte sie 2015 ein Flugzeug. Ob es wohl auch so lange her ist, dass sie eins ihrer geliebten Fray-Bentos-Pies gegessen hat?

Verwendete Quellen: Mirror

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche