VG-Wort Pixel

Pumpkin Spice Latte Das Herbstgetränk ganz einfach selbst zubereiten

Pumpkin Spice Latte
Pumpkin Spice Latte
© Getty Images
Pumpkin Spice Latte, der Trend aus Amerika hat sich schon lange auch in Deutschland durchgesetzt. Das würzig-süße Herbstgetränk ist im Nu selbst hergestellt. Einmal angemischt, lässt sich der Sirup über Monate verwenden.

Pumpkin Spice Latte ist das Herbstgetränk schlechthin. Nicht nur die Süße des saisonalen Hokkaido-Kürbisses überzeugt in der Kaffeespezialität, sondern auch die würzigen Komponenten. Ein selbst gemachter Pumpkin Spice Sirup ist blitzschnell fertig und verleiht ihrem Latte macchiato den gewünschten Herbstflair.

Pumpkin Spice Latte mit selbst gemachtem Sirup

Für den Pumkpin Spice Sirup eignet sich Hokkaido-Kürbis am Beste. Dieser muss nicht geschält werden und hat einen natürlich süßen Geschmack - ideal für das Herbstgetränk. 

Pumpkin Spice Latte: Die Zutaten

  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • Wasser
  • 250 g braunen Zucker
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 TL Bourbonvanille
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom
  • 1 Prise schwarzen Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch 
  • frisch gebrühter Espresso

Pumpkin Spice Latte: Die Zubereitung

  1. Kürbis in Stücke schneiden und in einen Topf geben. Wasser hinzufügen, bis der Kürbis bedeckt ist und aufkochen lassen. Den Kürbis etwa 25 Min. weichkochen.
  2. Anschließend das Wasser abgießen und den Kürbis pürieren.
  3. Wasser und braunen Zucker in einen Topf geben und erhitzen, bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Dabei stetig umrühren.
  4. Kürbispüree und die Gewürze hinzugeben und alles einkochen lassen, bis ein dickflüssiger Sirup entsteht. Wenn der Sirup beginnt, Blasen zu werfen, ist er fertig.
  5. Die Masse abkühlen lassen, durch ein feines Sieb abgießen und in sterile Gläser umfüllen.
  6. Für einen Pumpkin Spice Latte 200 ml Milch oder Haferdrink erhitzen und aufschäumen. In ein Glas füllen und einen frisch aufgebrühten Espresso hineingeben. EL des Sirups hinzugeben und genießen.

Pumpkin Spice Sirup richtig lagern

Der Sirup ist gut verschlossen für mehrere Wochen haltbar. Natürlich lässt sich die süß-würzige Mischung auch wunderbar zum Süßen von Tee nutzen oder als Ergänzung in einem Rührteig. Den Sirup vor Gebrauch gut schütteln.

Gala

Mehr zum Thema