VG-Wort Pixel

Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank So spektakulär war ihr Hochzeitsmenü

Jack Brooksbank, Prinzessin Eugenie
Jack Brooksbank, Prinzessin Eugenie
© Dana Press
Für ihren dritten Hochzeitsempfang ließen sich Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie etwas ganz Besonderes einfallen und servierten ihren Gästen eine Menü-Abfolge mit emotionalen Bedeutungen hinter jedem Gericht

Am 12. Oktober 2018 gaben sich Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie das Ja-Wort und feierten diesen besonderen Anlass gleich mehrere Tage mit Familie und Freunden. Besonders am Herzen lag den frisch Verheirateten wohl ihr dritter Hochzeitsempfang.

Losgelöst vom königlichen Protokoll versammelten sich hierzu die Liebsten des Paares am Samstag nach der Trauung in der Royal Lodge in Windsor, um mit ausgelassener Stimmung auf Jack und Eugenie anzustoßen. Das Motto der Party: Kirmes!

Jahrmarkt-Stimmung in Windsor

Für Prinzessin Eugenie wurde ein Traum wahr, denn ihre Hochzeit mit Jack Brooksbank feierte sie mit einer Kirmes-Party und alle ihren Freunden. Hierfür wurden extra Fahrgeschäfte und Buden mit typischem Jahrmarkt-Essen im großen Garten der Royal Lodge aufgebaut. All das verrät jetzt die Brautmutter, Sarah Ferguson, höchstpersönlich gegenüber "Daily Mail" und erklärt außerdem, dass jedes servierte Gericht auf dem Hochzeitsempfang mit einer besonderen Erinnerung von Jack und Eugenie verbunden war.

Hochzeitsmenü mit emotionaler Bedeutung

Die Hochzeitsgäste des Paares durften sich unter anderem auf ein Reisgericht aus Nicaragua freuen – dort hielt Jack während eines romantischen Urlaubs um die Hand seiner Eugenie an. Außerdem wurden Mini-Cheeseburger serviert – ein Symbol für die USA, wo sich die Galerie "Hauser & Wirth" befindet, für die Eugenie arbeitet.

Das Paar setzte außerdem argentinisches Rind auf die Speisekarte ihres Hochzeitsmenüs – eine Erinnerung an Eugenies Großmutter Susan Barrantes. Auch italienische Pizza, spanische Paella und Crêpes aus der Schweiz durften sich die Hochzeitsgäste rund um Robbie Williams, Ayda Field und Ellie Goulding schmecken lassen. Die internationalen Gerichte sollen die verschiedenen Wurzeln ihrer Gäste widerspiegeln.

Eugenie & Jack: Ihre Hochzeitstorte ist eine Hommage

Keine Hochzeit ohne Hochzeitstorte! Für ihren Kuchentraum engagierten Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie Konditorin Sophie Cabot. Sie kreierte eine fünfstöckige Red-Velvet-Schokoladentorte, die den rund 850 Gästen das offizielle Bankett versüßte. Das Brautpaar wünschte sich eine Herbsttorte mit Efeu-Verzierungen, die an ihr erstes gemeinsames Heim – Ivy Cottage – erinnern sollte. 

Die Hochzeitstorte von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
Die Hochzeitstorte von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
© Getty Images

Verwendete Quellen:Daily Mail, Kensington Palace

jbo Gala

Mehr zum Thema