Prinz William + Herzogin Catherine: Das festliche Weihnachtsmenü der Royals

Weihnachten steht vor der Tür und mit ihm die Frage nach dem perfekten Weihnachtsmenü. Bei Prinz William und Herzogin Catherine ist die Entscheidung für ein Festtagsessen schon gefallen

Gans, Klöße und Rotkohl oder doch lieber Kartoffelsalat mit Würstchen – was tischen Sie Ihren Liebsten an Weihnachten auf? Falls Sie noch keine Idee haben, können Sie sich von Prinz William und Herzogin Catherine inspirieren lassen.

Denn das Paar feiert das Weihnachtsfest samt seiner drei Kids Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis natürlich auch bei Oma und Opa Middelton – Kates Eltern. Und Carole Middletons Plan für das Weihnachtsmenü in Bucklebury steht schon längst, wie sie jetzt im Interview mit "The Telegraph" verrät.

Das Weihnachtsmenü für William & Catherine

Der Weihnachtstag bei den Middletons startet bereits um die Mittagszeit: Traditionellerweise serviert Carole Middleton ihren Gästen geräucherten Lachs und Champagner. Anschließend wird zusammen auf die gemütlichen Abendstunden gewartet, um dann ein klassisches Weihnachtsessen zu genießen, so die 63-Jährige.

Doch in diesem Jahr könnte die Tradition der Middletons aufgebrochen werden, denn Oma Carole und Opa Michael sind stolze Großeltern vierer Enkelkinder und die bringen die klassische Menü-Reihenfolge ganz schon durcheinander. So plaudert Carole im Gespräch weiter aus, dass das traditionelle Weihnachtsmenü wegen der so jungen Enkelkinder wohl auf die Mittagszeit verschoben werde.

Vegane Gerichte an Weihnachten

Zu einem ultimativen Festtagsmenü gehören für viele Gans, Ente & Co. einfach dazu. Etwas, das auch den Weg auf die Festtagstafel der Middletons finden wird – und noch etwas anderes: eine vegane Option für ein Weihnachtsmenü. Denn Carole Middleton habe vor kurzer Zeit angefangen, sich vegan zu ernähren. Das bedeutet, keine tierischen Produkte wie Milch, Eier, Käse, Fisch und Fleisch zu essen. Stattdessen steht Pflanzliches auf dem Speiseplan – auch an Weihnachten.

Ganz streng betrachtet die Mutter dreier Kinder ihre vegane Ernährung jedoch nicht: Wenn sie bei jemandem zum Abendessen eingeladen werde, würde sie sich nicht beschweren, wenn es nichts Veganes geben würde, so Carole. Aber für das Weihnachtsmenü werde sie ein veganes und ein traditionelles Gericht zubereiten.

Traditionelle Häppchen gegen den kleinen Hunger

Um sich die Wartezeit zwischen Lunch und Dinner an Weihnachten zu versüßen, setzt Carole traditionellerweise auf ein unschlagbares Duo: Glühwein und Mince Pie. Letzteres ist ein Gebäck, das in Großbritannien und Irland vor allem in der Weihnachtszeit gegessen wird. Die süßen Mini-Törtchen werden mit einer Mischung aus getrockneten Früchten und Nüssen gefüllt serviert. Da werden sich Prinz William und Herzogin Catherine bei ihrem Besuch sicher die Bäuche vollschlagen.

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

19. Mai 2019  Und er kann schon laufen! Prinz Louis erkundet beim Besuch der Chelsea Flower Show den "Back to Nature"-Garten schon fast auf eigene Faust. Papa William passt aber natürlich auf.
19. Mai 2019  Und auch beim Schaukeln passt Prinz William auf seinen Jüngsten auf. Dem scheint der Spaß nämlich noch nicht ganz geheuer.
19. Mai 2019   Louis' Schwester Prinzessin Charlotte hingegen braucht keinen Halt beim Schaukeln mehr.
19.Mai 2019  Zwischendurch müssen Prinz George und Prinzessin Charlotte ihre royalen Füßchen natürlich im Gartenbach abgekühlen.

213

Verwendete Quellen: The Telegraph

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche