VG-Wort Pixel

Prinz Harry "Archie wacht morgens auf und sein erstes Wort ist 'Waffel'"

Herzogin Meghan, Prinz Harry und ihr Sohn Archie Mountbatten-Windsor
Herzogin Meghan, Prinz Harry und ihr Sohn Archie Mountbatten-Windsor
© imago images
Prinz Harry gibt im Interview mit Comedian James Corden private Einblicke in sein neues Leben mit Herzogin Meghan und Sohn Archie in den USA. Dabei verrät er, wie die Familie in den Tag startet. Achtung, jetzt wird es lecker! 

Prinz Harry, 36, sieht man die sonnigen Tage in seiner neuen Heimat Montecito an. Sein Treffen mit Comedian James Corden, 47, ist für Royal-Fans eine wahre Überraschung und das gleich aus mehreren Gründen. Der Mann von Herzogin Meghan spricht nicht nur über das Kennlernen der beiden und den Rücktritt als Senior Royals vor einem Jahr. Nein, Prinz Harry gibt süße Details über seinen einjährigen Sohn Archie preis – unter anderem sein liebstes Frühstück.

Prinz Harrys Sohn Archie isst gerne Waffeln mit Joghurt und Marmelade

Der aufgeweckte Sohn der Sussexes liebt Waffeln. "Archie wacht morgens auf und sein erstes Wort ist buchstäblich 'Waffel?'", erzählt Prinz Harry mit einem Lächeln im Gesicht. Meghan würde jeden Morgen in der Küche stehen und ihrem Sohn sein Lieblingsfrühstück zubereiten. Serviert werden die saftigen Leckerbissen dann meist mit Joghurt, Marmeladen oder frischem Obst, Honig oder Sirup. 

Und als wären all diese Informationen nicht schon das Sahnehäubchen auf der Waffel, toppt Prinz Harry es mit der Anekdote, wie es überhaupt zu diesem Familienritual am Morgen kam. Denn niemand Geringeres als Queen Elizabeth, 94, schenkte ihrem Urenkel das Waffeleisen, das nun tagtäglich im Einsatz ist.

Queen Elizabeth schenkte Archie ein Waffeleisen zu Weihnachten

"Meine Großmutter fragte uns, was Archie sich zu Weihnachten wünscht und Meg sagte: 'Ein Waffeleisen.' Also schickte sie uns ein Waffeleisen für Archie und jetzt macht Meg jeden Morgen zum Frühstück einen himmlischen Teig: Ab ins Waffeleisen, umdrehen und auf den Tisch – er liebt es", so Prinz Harry.

Solch private Einblicke in das Leben der Royals zu bekommen ist selbst für James Corden eine absolute Überraschung. Völlig fasziniert erwidert er: "Tut mir leid, aber du überspringst grade die Tatsache, dass ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass die Queen einen Wafflemaker bestellt, um ihn dann zu euch zu schicken." Eine – im wahrsten Sinne des Wortes – köstliche Geschichte, die auch wir für immer abgespeichert haben!

Verwendete Quellen: youtube.com, Kanal "The Late Late Show With James Corden"

jna Gala


Mehr zum Thema