Oscars 2020: Veganes Dinner für Award-Gäste

Star-Koch Wolfgang Puck kreiert in diesem Jahr ein überwiegend veganes Oscar-Menü und verrät, was Renée Zellweger, Charlize Theron und Brad Pitt nach der Verleihung am liebsten schlemmen.

Wolfgang Puck präsentiert das Oscar-Menü 2020

Zum 26. Mal tischt Chefkoch Wolfgang Puck sein exklusives Menü bei den Oscars 2020 auf – und feiert eine Premiere: Erstmals in seiner Award-Laufbahn spielen pflanzliche Gerichte die Hauptrolle und verdrängen Fleisch, Fisch und Milchprodukte auf die hinteren Plätze.

Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des legendären Oscar-Menüs, das den Star-Gästen traditionell im Anschluss an die Zeremonie beim Governors Ball serviert wird. In diesem Jahr soll das fast vegane Dinner Glamour, Innovation und Nachhaltigkeit vereinen. Wie das aussieht, verrät "Sterne"-Koch Wolfgang Puck beim Blick auf seine Speisekarte.

Oscars 2020: Veganes Star-Dinner

Gerösteter Blumenkohl-Toast mit bittersüßen Schalotten, goldenen Rosinen und Sumac, Süßkartoffel-Tempura mit Minz-Koriander-Aioli, hausgemachter Tofu mit Algenreis, Möhrengrün und Edamame – die Liste der exklusiven Menüpunkte bei den Oscars 2020 ist lang und zu 70 Prozent mit veganen Köstlichkeiten bestückt.

"Ja, dieses Mal gibt es jede Menge Pflanzliches", erklärt Wolfgang Puck gegenüber "Variety". Er habe Gemüse schon immer geliebt und auch stets in das prestigeträchtige Oscar-Menü eingebaut: "Jedoch sprach man früher nicht mit solch einer Wichtigkeit darüber", so der Star-Koch weiter. Das überwiegend vegane Dinner wird um fleisch- und fischreiche Klassiker der vergangenen Award-Veranstaltungen ergänzt, wie etwa um Pucks ikonischen Räucherlachs in Form einer Oscar-Trophäe.

Das grüne Oscar-Menü 2020

Vorspeise

Das legendäre Oscar-Menü 2020 startet mit einer Variation aus mundgerechtem Fingerfood, das Wolfgang Puck zusammen mit seinem 60-köpfigen Team den gesamten Abend auf kleine Tabletts serviert.

Hauptgang

Als Hauptgerichte dürfen die hochkarätigen Oscar-Gäste unter anderem hausgemachte Pasta mit Zitronen-Artischocken, schwarzen Reis mit glasierter Miso-Aubergine sowie Cacio e Pepe – Makkaroni mit Käse und Pfeffer – genießen. Außerdem kreiert Chefkoch Puck eine Variation aus veganem Käse sowie konservierter Kaki mit Senfkörnern, hausgemachtem Pesto, Tapenade und Anchovis in Olivenöl.

Dessert

Üppiger Abschluss einer Award-Nacht: Insgesamt 19 Nachspeisen werden als Desserts auf der Speisekarte des Oscar-Menüs 2020 aufgeführt. Darunter vegane "Oscars" aus Schokolade, Red-Velvet-Brownies, Ravioli aus Zartbitterschokolade und Yuzu, Macarons, Granita sowie eine Blaubeeren-Tarte ohne Boden.

Naschkatzen müssen aber keinesfalls auf das Dessert warten: Sie werden den ganzen Oscar-Abend mit süßen Sünden verführt. Etwa mit einem Quartett aus Schokoriegeln, wie solchen aus dunkler Schokolade mit Kurkuma, Zitrone und Ingwer oder aus weißer Schokolade mit Lavendel.

Oscars 2020

Die Tops und Flops vom roten Teppich

Oscar-Glamour in Perfektion: Scarlett Johansson
Oscars 2020: Die Tops und Flops vom roten Teppich
Wunderschön wellig: Saoirse Ronan in Gucci
Eleganz in Schwarz: Charlize Theron trägt eine Traumrobe von Dior.

59

"Beschwipste Milchshakes" sorgen außerdem für Stimmung bei den Award-Gästen. So können sie zwischen einem Bailey's-Milchshake, einem zubereitet aus Banane, Hafermilch, salzigem Karamell und Bourbon sowie einer veganen Granita aus Orangen-Sorbet mit Cocktailbitters wählen.

Wolfgang Puck ist ein echter "Sterne"-Koch

Verantwortlich für das Oscar-Menü ist auch im Jahr 2020 Wolfgang Puck. Der österreichische Chefkoch verköstigt seit nun mehr als 20 Jahren die Hollywood-Prominenz und ist seit 2017 stolzer Besitzers eines Sterns auf dem berühmten "Walk of Fame", den er in der Kategorie "Fernsehen" erhielt. Neben der Leitung zahlreicher Restaurants und Catering-Angeboten moderiert der 70-Jährige außerdem Koch-Shows und andere TV-Events.

Verwendete Quellen: Wolfgang Puck, Oscars, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche