VG-Wort Pixel

Zum Anbeißen Verführerisch leckere Coffee-Cake-Cookies wie bei Gilmore Girls

Frau isst Keks und hat einen Becher Kaffee in der Hand
TikTok serviert uns mal wieder einen leckeren Food-Trend: Coffee-Cake-Cookies
© Alliance / Adobe Stock
Sie lieben gutes Gebäck zum Kaffee? Dann sollten Sie den neusten Food-Trend von TikTok ausprobieren. Die Coffee-Cake-Cookies sind jeden Bissen wert!

Passend zum neuen Jahr zaubert TikTok mal wieder einen wunderbar leckeren Food-Trend hervor. Der Blog "The Palatable Life" veröffentlichte ein Rezept für Zimt-Cookies mit Butterstreuseln und Zuckerguss in Anlehnung an die beliebte Kultserie "Gilmore Girls". Dort werden die Coffee-Cake-Cookies in Luke’s Diner serviert.

So schmecken die Coffee-Cake-Cookies

Allerdings kann der Name täuschen, denn Kaffee oder Kaffeearoma sucht man in der Zutatenliste vergebens. Den Namen erhielten die Kekse stattdessen, weil man sie in den USA zum Kaffee oder Tee serviert. Beliebt sind sie sogar gleich früh morgens zum ersten Schluck Kaffee beim Frühstück. Ihre leckere Zimtnote gepaart mit knusprigen Butterstreuseln und einer Zucker-Glasur machen den Genuss perfekt.

Coffee-Cake-Cookies: Das Rezept

Zutaten (ergibt etwa 12-14 Cookies)

Für den Zimtteig

  • 120 g weiche Butter
  • 2 EL Rapsöl
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Zimt
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 280 g Mehl

Für die Streusel

  • 60 g Butter
  • 55 g brauner Zucker
  • 65 g Mehl
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Für die Glasur

  • 65 g Puderzucker
  • 1 EL Milch
  • 1 Spritzer Vanille-Extrakt

Zubereitung

  1. Für den Zimtteig werden Butter, Öl und Zucker schaumig verrührt. Dann kommen Ei und Vanilleextrakt dazu. Anschließend die restlichen Zutaten für den Zimtteig unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  2. Für die Streusel werden alle Zutaten in eine separate Schüssel gegeben und mit den Händen zu Butterstreuseln verknetet, bis sie bröselig werden.
  3. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 180 Grad Umluft vorheizen.
  4. Nun werden aus dem Zimtteig 12-14 Kugeln geformt und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gegeben. Lassen Sie dabei ausreichend Platz zwischen den einzelnen Cookies, da sie im Ofen noch etwas auseinanderlaufen.
  5. Nun drücken Sie mithilfe eines Löffels eine Mulde in jede Teigkugel und geben Streusel hinein.
  6. Kekse im vorgeheizten Ofen etwa 10-12 Minuten backen. Anschließend vollständig auskühlen lassen.
  7. Zum Schluss mischen Sie für die Glasur Puderzucker mit Milch und Vanilleextrakt zusammen und verquirlen alles mit einem Schneebesen. Beträufeln Sie die Coffee-Cake-Cookies mit der Glasur – fertig sind die himmlischen Kaffee-Kekse.

Lust auf mehr? Wie wär's mit No-Bake-Cookies aus 4 Zutaten oder Bananen Mini-Pancakes? Wir wünschen guten Appetit!

Quelle: thepalatablelife.com

Gala

Mehr zum Thema